Windows 10: Der Aufstieg ist gestoppt, das Microsoft-OS stagniert

Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows 7, Upgrade, Upgrade Offer Bildquelle: Microsoft
Das aktuelle Betriebssystem von Microsoft konnte vor allem dank des Angebots zu einem kostenlosen Upgrade von Windows 7 und Windows 8.1 einen recht rasanten Aufstieg in Sachen Marktanteilen hinlegen. Doch inzwischen ist man wieder gewissermaßen im Alltag angekommen, denn Windows 10 hat im Oktober keine Anteile dazugewonnen.
Anfang des Monats stehen wie gewohnt die aktuellen Daten von Net Applications bereit. Das Marktforschungsunternehmen gilt aufgrund einer repräsentativeren Erfassungsmethode (im Vergleich zu etwa StatCounter) als das zuverlässigste in Sachen Marktanteilen von Betriebssystemen. Und für Windows 10 sind die Oktober-Werte ernüchternd, denn man konnte keine Zugewinne erleben.

Aktuell steht Windows 10 bei 22,59 Prozent, im September kam das OS auf 22,53 Prozent. Das minimale Plus von 0,06% dürfte allerdings niemanden in Redmond zu Euphorie verleiten, da dies aller Wahrscheinlichkeit nach auf eine statistische Schwankung zurückzuführen ist. Gleichzeitig bedeutet das aber auch: Die positive Entwicklung des ersten Jahres ist definitiv vorbei. Denn die Aufwärtstendenz war bereits im August zu Ende, im ersten Monat nach dem Upgrade Offer kam Windows 10 auf 22,99 Prozent. Net Applications-OS-Zahlen Okt. 2016Die aktuellen Oktober-Zahlen von Net Applications

Windows 7 an der Spitze

Windows 7 ist und bleibt das weltweit meistverbreitete Betriebssystem, das OS steht aktuell bei 48,38 Prozent, im September waren es 48,27 Prozent (+0,11%). Bei Windows XP, das nun nicht länger an der dritten Gesamtposition liegt, ging es spürbar bergab, der Oldie sank auf einen Anteil von 8,27 Prozent (-0,84%). Überholt wurde XP von Windows 8.1, der Windows 10-Vorgänger erreichte 8,4 Prozent und konnte sich gegenüber dem September ein gutes Stück verbessern (+0,57%).

Platz 5 geht an den Microsoft-Konkurrenten Apple, Mac OS X 10.11 erreicht im Oktober 2,74 Prozent (-1,33%). Hier ist das Minus aber erklärbar, da es eine Verschiebung in Richtung macOS Sierra ("OS X 10.12") gab, die neueste Version des Apple-Betriebssystems kam auf 1,37 Prozent (+1,16%).

Download
Windows 10 - ISO inkl. Anniversary Update
Windows 7 Home SP1-ISO Windows 7 Professional SP1-ISO

Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows 7, Upgrade, Upgrade Offer Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows 7, Upgrade, Upgrade Offer Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren174
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Logitech MX Master kabellose Maus für Windows/Mac mit Verbindungsmöglichkeiten (Bluetooth, Unifying)
Logitech MX Master kabellose Maus für Windows/Mac mit Verbindungsmöglichkeiten (Bluetooth, Unifying)
Original Amazon-Preis
69,95
Im Preisvergleich ab
69,00
Blitzangebot-Preis
53,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 15,96

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden