Final Countdown - Windows 10: Die letzten drei Tage Upgrade Offer

Windows 10, Windows 10 Upgrade, Gratis Upgrade, Upgrade Reservierung, Upgrade Angebot Bildquelle: Microsoft
"Langsam" wird es ernst: Am Freitag feiert Windows 10 exakt seinen einjährigen Geburtstag, damit endet auch das kostenlose Upgrade-Angebot. Das bedeutet, dass man noch drei Tage Zeit hat, einen Umstieg von Windows 7 oder Windows 8.1 durchzuführen. Windows 10 mag zwar nicht perfekt sein, einen echten Grund, der dagegen spricht, gibt es allerdings auch nicht.
Seit über einem Jahr bekommen Nutzer der beiden Windows 10-Vorgänger das Upgrade Offer angezeigt, das empfinden manche mitunter als zu aufdringlich und wollen sich von Microsoft partout nicht überreden lassen, sich den Gaul schenken zu lassen. Dennoch sollte man im absoluten Endspurt es stark in Erwägung ziehen, das Angebot zu nutzen und das Upgrade auf Windows 10 durchzuführen.

Keine Verlängerung

Denn am 29. Juli 2016, also am Freitag, endet das Upgrade Offer. Und trotz aller Spekulationen gibt es derzeit keinen Hinweis darauf, dass das Redmonder Unternehmen die Aktion "spontan" doch noch verlängern könnte. Es gab in den letzten Wochen und Monaten keine einzige Aussage oder auch nur ein konkretes Gerücht, wonach man auch nach Ablauf des einjährigen Zeitraums "einfach so" auf das aktuelle Betriebssystem aktualisieren kann - und die mit Microsoft gut vernetzten Journalisten und Blogger hätten sicherlich etwas aufgeschnappt, wenn das tatsächlich zu einer Verlängerung kommt.


Wie bereits erwähnt spricht trotz aller Debatten und kleinerer Kontroversen kaum etwas nachhaltig gegen Windows 10: Zwar werden immer wieder die Privatsphären-Einstellungen kritisiert, allerdings hängt das meiste mit Voreinstellungen zusammen, wer sich ein paar Minuten Zeit nimmt und sich genauer durchliest, was er aktiviert und was nicht, der kann vielem (wenngleich nicht allem) aus dem Weg gehen.

Windows as a Service

Microsoft hat zuletzt natürlich besonders intensiv für das Upgrade getrommelt und beispielsweise darauf verwiesen, dass man damit auch das Anniversary Update kostenlos bekommt. Und in der Tat ist die erste große Aktualisierung, deren Verteilung am 2. August beginnt, ein bedeutender Schritt nach vorne. Es werden zahlreiche kleinere und größere Fehler angesprochen und auch funktionell viel Neues nachgereicht.

Sicherheit noch lange gewährleistet

Schließlich kann man darauf verweisen, dass Windows 10 noch viele Jahre "halten" wird. Denn laut Microsoft ist es das "letzte" Betriebssystem, das in den nächsten Jahren durch viele Updates immer wieder neu erfunden wird, wenn man so will - ein Windows 11 kann man letztlich nie ausschließen, in absehbarer Zeit wird es dieses aber definitiv nicht geben. Durch diese lange Haltbarkeit von Windows 10 wird es also noch über Jahre auch Sicherheitspatches erhalten.

Windows 10 Umstieg
Diese kostenlosen Tools brauchst du
Windows 10 FAQ
Alle Fragen umfassend beantwortet
Windows 10, Windows 10 Upgrade, Gratis Upgrade, Upgrade Reservierung, Upgrade Angebot Windows 10, Windows 10 Upgrade, Gratis Upgrade, Upgrade Reservierung, Upgrade Angebot Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren112
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
Original Amazon-Preis
1.449,99
Im Preisvergleich ab
1.249,00
Blitzangebot-Preis
1.299,00
Ersparnis zu Amazon 10% oder 150,99

Windows 10 Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden