Kumulatives Update für PC & Mobile: Windows 10 Build 10586.494 ist da

Windows 10, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview, Windows 10 Threshold Bildquelle: Microsoft
Zum allmonatlichen Patch-Day gibt es heute auch wieder eine Aktualisierung für alle regulären Nutzer von Windows 10 für Desktop und für Mobile außerhalb des Insider Programms. Aller Voraussicht nach ist das neue Build mit der Nummer 10586.494 die letzte Aktualisierung der Threshold 2-Linie vor der Veröffentlichung des Anniversary Updates.
Das kumulative Update bringt laut den verfügbaren Informationen nur Fehlerbehebungen sowie Stabilitätsverbesserungen; neue Features gibt es wie erwartet nicht. Die Aktualisierung (siehe KB3172985, Juli-Übersicht aktuell nur auf Englisch verfügbar) hebt die Versionsnummer von Windows 10 nun auf 10586.494 an und kann ab sofort für alle Nutzer im Production Ring sowie im Release Preview Ring geladen und installiert werden.

Die Änderungen im Überblick:

  • Verbesserte Zuverlässigkeit vom Windows Media Player, Internet Explorer 11, Windows Explorer, Miracast und Windows-Kernel.
  • Problem behoben, durch das einige Nutzer einen schwarzen Bildschirm anstelle des Sperr-Bildschirms zu sehen bekamen, wenn man aus dem Standby wieder aktiv werden wollte.
  • Problem mit Directaccess, bei dem die Schaltfläche "Trennen" in einigen Fällen erscheint, wenn die Verbindung noch gar nicht vollständig etabliert ist.
  • Problem mit lokalen Benutzerkonten behoben, die nach einer bestimmten Anzahl von fehlgeschlagenen Anmeldeversuchen nicht gesperrt wurden.
  • Verbesserte Unterstützung der Video-Wiedergabe in einigen Anwendungen, die aus dem Sleep-Modus heraus Probleme beim Rendern hatten.
  • Problem behoben, durch das bei Windows Phone die Benutzerauthentifizierung bzw. Zertifikate nach einem Update auf Windows 10 Mobile verloren gegangen waren.
  • Verbesserte Unterstützung der Backup-Einstellungen von Anwendungen auf Windows 10 Mobile.
  • Problem behoben, das bei Azure Active Directory keine Installation von Microsoft Silverlight-basierten Anwendungen auf Windows 10 Mobile zuließ.
  • Zudem zahlreiche Bugs gefixt: .NET, Windows-Kernel, Windows Update, Authentifizierung, überarbeitete Sommerzeit, Unterstützung für PDF-Dateien, Bluetooth, Microsoft Edge, Internet Explorer 11, Netzwerk- und Wi-Fi-Konnektivität.
  • Sicherheits-Updates für Microsoft Edge Internet Explorer 11, Kernel-Modus-Treiber, Windows-Kernel, .NET Framework, Windows Secure Kernel-Modus, und Microsoft Print Spooler.
Windows 10 Anniversary Update:
ab 2. August, 350 Mio. Installationen
Windows 10, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview, Windows 10 Threshold Windows 10, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview, Windows 10 Threshold Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Windows 10 Forum

Tipp einsenden