Windows 10: Nervige Upgrade-Aufforderungen verschwindet bald

Microsoft, Windows 10, Upgrade, Windows Update, Upgrade Offer
Wer noch immer Windows 7, Windows 8 oder 8.1 einsetzt, muss seit fast einem Jahr damit leben, regelmäßig daran erinnert zu werden, doch bitte möglichst bald auf Windows 10 zu aktualisieren. Mit dem Ende des Gratis-Upgrade-Angebots für Windows 10 im Juli wird auch die Upgrade-Notification der Vergangenheit angehören.
Wie WinBeta von Microsoft erfuhr, will man auch die "Get Windows 10"-App ab dem 29. Juli 2016 auslaufen lassen. Sie soll dann nach und nach von den mit den älteren Windows-Versionen laufenden PCs verschwinden. Noch müssten aber einige Details geklärt werden, so dass noch keine Angaben zu den konkreten Planungen gemacht werden könnten.

Windows 10 Upgrade-ReservierungWindows 10 Upgrade-ReservierungWindows 10 Upgrade-ReservierungWindows 10 Upgrade-Reservierung
Windows 10 Upgrade-ReservierungWindows 10 Upgrade-ReservierungWindows 10 Upgrade-ReservierungWindows 10 Upgrade-Reservierung

Sicher sei aber, dass die App zum einfachen Bezug von Windows 10 ab dem 29. Juli abgeschaltet wird. Sie soll dann nach und nach von den PCs in aller Welt verschwinden, wobei dies wahrscheinlich einige Zeit dauern wird. Microsoft dürfte die Entfernung durch die Auslieferung entsprechender Updates im Rahmen der Patch-Days realisieren.

Schon jetzt erklärte das Unternehmen, dass es bei der Einführung ja einige Zeit gedauert habe, bis die App auf den zum Gratis-Upgrade berechtigten Systemen breit verfügbar war, so dass es nun auch wieder eine Weile dauern werde, bis sie wieder entfernt sei. Für Anwender, die unter allen Umständen an ihrem alten Betriebssystem festhalten wollen - schließlich wird Windows 7 noch bis 2020 offiziell unterstützt und ist bei vielen Nutzern nach wie vor sehr beliebt - sind dies sicherlich gute Nachrichten.

Die Get-Windows-10-App hatte nach der Einführung des neuen Betriebssystems für einigen Unmut bei manchen Anwendern gesorgt, zeigte sie doch beharrlich immer wieder ihre Aufforderungen an. Letztlich wurden sogar diverse Tools veröffentlicht, um die Upgrade-Angebote abzuschalten und auch bei Microsoft reagierte man, indem man Unternehmenskunden die Möglichkeit gab, das Tool ruhigzustellen. Erst kürzlich sorgte die Update-Benachrichtigung für Belustigung, als sie während des Wetterberichts bei einem US-Fernsehsender in riesiger Form hinter der Moderatorin auftauchte.

Download
Windows 10 - ISO-Datei inkl. Herbst-Update
Windows 10 Umstieg
Diese kostenlosen Tools brauchst du
Windows 10 FAQ
Alle Fragen umfassend beantwortet
Microsoft, Windows 10, Upgrade, Windows Update, Upgrade Offer Microsoft, Windows 10, Upgrade, Windows Update, Upgrade Offer
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr HIILIGHT LED Taschenlampe X3000 - XM-L2 Lenser
HIILIGHT LED Taschenlampe X3000 - XM-L2 Lenser
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 6

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden