Windows 10: Gratis-Upgrade endet im Juli nicht für alle Nutzer

Windows, Windows 10, Leak, Windows Technical Preview, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 10 Preview, Build 10151, Windows 10 Build 10151 Bildquelle: Microsoft-News
Die Frist für das kostenlose Upgrade eines Windows 7- oder Windows 8.1-Systems auf das neuere Windows 10 endet bekanntlich ein Jahr nach dessen ursprünglicher Einführung am 29. Juli. Allerdings wird es Nutzergruppen geben, die sich auch danach nicht extra eine Lizenz kaufen müssen.
Wie das Unternehmen nun mitteilte (via Dr. Windows) können auch nach diesem Termin Anwender kostenlos upgraden, die verschiedene Bedienungshilfen benötigen. Es geht hier also um Personen, die aufgrund einer Behinderung ihren Rechner nicht mit den Standard-Werkzeugen verwenden können.

Bei der Entwicklung von Windows 10 hat man bei Microsoft einiges dafür getan, Menschen mit diversen Einschränkungen den Zugang zu ihrem Rechner und auch zur Kommunikation über das Netz weiter zu erleichtern. Mit der Entscheidung, diesen das neue Betriebssystem auch weiterhin kostenlos anzubieten, unterstreiche man das in der Vergangenheit mehrfach öffentlichkeitswirksam beschriebene Engagement in dem Bereich.

Windows 10 Build 14332Windows 10 Build 14332Windows 10 Build 14332Windows 10 Build 14332
Windows 10 Build 14332Windows 10 Build 14332Windows 10 Build 14332Windows 10 Build 14332

Weiterentwicklung läuft

Die Weiterentwicklung der unterschiedlichen Bedienungshilfen und der Unterstützung von entsprechenden Geräten externer Hersteller geht dabei weiter. So sind bereits jetzt die meisten wichtigen Bestandteile von Windows 10 auch über alternative Wege nutzbar. Bis Ende 2016 will man außerdem den neuen Browser Edge um verschiedene Technologien erweitert haben. Die mitgelieferte E-Mail-Software erhält ebenfalls einen verbesserten Screen-Reader. Ein weiterer Schwerpunkt der entsprechenden Arbeitsgruppe bei Microsoft ist auch die weitere Verbesserung von Office 365, um behinderten Menschen die Kommunikation und die produktive Arbeit zu erleichtern.

Aktuell ist allerdings wohl noch nicht klar, aufgrund welcher Kriterien letztlich entschieden wird, wer weiterhin Anspruch auf ein kostenloses Upgrade hat. Hier sollen in Kürze aber weitergehende Details bekanntgegeben werden. Denkbar ist beispielsweise, dass hierzulande Personen mit einer amtlich anerkannten Schwerbehinderung auf Vorlage entsprechender Dokumente an eine kostenlose Lizenz kommen.

Download
Windows 10 - ISO-Datei inkl. Herbst-Update
Windows 10 Umstieg
Diese kostenlosen Tools brauchst du
Windows, Windows 10, Leak, Windows Technical Preview, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 10 Preview, Build 10151, Windows 10 Build 10151 Windows, Windows 10, Leak, Windows Technical Preview, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 10 Preview, Build 10151, Windows 10 Build 10151 Microsoft-News
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren241
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden