Microsoft verlässt den bisherigen Deutschland-Sitz

Microsoft, Microsoft Corporation, Microsoft Deutschland, Unterschleißheim Bildquelle: Microsoft
Der Software-Konzern Microsoft verlässt nach 30 Jahren seinen bisherigen Deutschland-Sitz in Unterschleißheim. Die neue Deutschland-Zentrale soll zukünftig in München-Schwabing angesiedelt sein.
Den Umzug begründet das Unternehmen damit, dass sich die Anforderungen an Arbeitsplätze in den letzten Jahren deutlich gewandelt hätten. Mit den Veränderungen beschäftige sich Microsoft intensiv und sei selbst Vorreiter bei Themen wie Vertrauensarbeitszeit, Home-Office, zeit- und ortsunabhängige Flexibilität oder standort- und länderübergreifende Teamarbeit.

Ältere Bürogebäude lassen sich häufig nur mit hohem Aufwand an moderne Anforderungen anpassen. Weil der Mietvertrag am Standort Unterschleißheim 2016 ohnehin ausläuft, hat Microsoft die Arbeitsplatzbedingungen sowie die räumliche und energetische Effizienz am bisherigen Standort gründlich analysiert. Nach fast zweijähriger Prüfung verschiedener Alternativen habe man sich nun für einen Neubau in Schwabing entschieden.

"Neben den Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiter waren die Wirtschaftlichkeit und die Nachhaltigkeit des Gebäudes sowie die Attraktivität und die Sichtbarkeit des Standortes ausschlaggebend", sagte Christan P. Illek, Chef von Microsoft Deutschland.

In der modernen Arbeitswelt, in der Mitarbeiter immer häufiger von unterwegs oder von zuhause aus arbeiten, nehme die Bedeutung des festen Arbeitsplatzes ab. Das Büro wandele sich zu einem Ankerpunkt für Infrastruktur, Austausch und Sozialkontakte, erklärte das Unternehmen die Überlegungen hinter den Umzugsplänen. Hinzu kommt, dass die veränderte Arbeitsweise es ermöglicht, bei gleicher Mitarbeiterzahl eine kleinere Fläche zu nutzen.

Die neue Deutschland-Zentrale Microsofts soll eine Fläche von 26.000 Quadratmetern auf sieben Etagen bereitstellen. Mit dem Bau will man Anfang 2014 beginnen. Im Sommer 2016 sollen die rund 1.800 Beschäftigten dann ihre neuen Arbeitsplätze beziehen. Microsoft, Microsoft Corporation, Microsoft Deutschland, Unterschleißheim Microsoft, Microsoft Corporation, Microsoft Deutschland, Unterschleißheim Microsoft
Mehr zum Thema: Microsoft Corporation
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden