Xbox One: 1 Milliarde Dollar in Exklusivspiele gesteckt

Aus Spieler-Sicht wurde die Vorstellung der Xbox One vergangene Woche mit gemischten Gefühlen aufgenommen, für viele stand der TV-Aspekt der Next-Gen-Konsole zu sehr im Vordergrund. Aber es gibt auch positive Nachrichten zum Gaming.

Wie das britische offizielle Xbox-Magazin (OXM) berichtet, investiert Microsoft ganz gewaltig in Xbox-One-exklusive Spiele, rund eine Milliarde Dollar wird das Redmonder Unternehmen ausschütten, um möglichst viele hochwertige Titel für die insgesamt dritte hauseigene Konsole zu bekommen.

Bereits bei der Präsentation des Geräts am Dienstag vergangener Woche gab Microsoft an, dass man alleine im ersten Jahr (der Verfügbarkeit der Xbox One) 15 exklusive Titel herausbringen werde. Erfreulich ist dabei vor allem der Umstand, dass acht der 15 angekündigten Titel völlig neue Franchises sein sollen, also auf neuen Ideen, Charakteren, Geschichten und Settings basieren werden.

Forza Motorsport 5 - Erstes Gameplay-Video
(HD-Version)

Im Interview mit OXM betonten die beiden Microsoft-Manager Don Mattrick und Phil Spencer nun, dass man Gamer keinesfalls vergessen werde. Mit der Milliarden-Investition stecke der Xbox-One-Anbieter so viel Geld in Spieleentwicklung wie noch nie, so die Microsoft-Verantwortlichen. Tatsächlich hat das US-Unternehmen diesbezüglich in jüngster Zeit viel getan und Entwicklerstudios neu gegründet sowie gekauft, zu den neuen Standorten zählen London, Washington (US-Bundesstaat) und Victoria in Kanada.


Welche neuen Spielereihen das sein werden, verrieten Mattrick und Spencer nicht, deuteten allerdings an, dass man auf der Spielemesse E3 bzw. beim Microsoft-Press-Event am 10. Juni zahlreiche Ankündigungen vornehmen werde. Diese Enthüllungen werden für große Begeisterung sorgen, zeigen sich die Microsoft-Vertreter überzeugt.

Quantum Break - Das neue Spiel der Max-Payne-Macher
(HD-Version)

Die Xbox One werde dabei auch zahlreiche neue Möglichkeiten für die Entwickler bieten, da die Konsole auch speziell hinsichtlich Cross-Plattform-Unterhaltung (etwa auf Smartphones) entworfen worden ist, sagten die beiden Microsoft-Manager.

Siehe auch: Xbox One mit 8 Kernen, neuem Kinect & Controller
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
ich hoffe wir spieler haben was davon :)
 
MS pumpt doch auch am liebsten 1Mrd Betraege ueberall rein:)
 
@-adrian-: Ich sollte denen einfach mal meine Konto-Nummer schicken. Mal schauen, ob eas zurück kommt ... :)
 
da wird versucht mit geld markanteile zu kaufen.. die entwickler freuen sich..
 
@g100t__: Was ja bei einem Produkt immer so ist - den kompletten Produkzyklus durch


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Xbox One im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:59DeutschlandSIM SMART 300 im O2-NetzDeutschlandSIM SMART 300 im O2-Netz
Original Amazon-Preis
19,95
Blitzangebot-Preis
4,95
Ersparnis 75% oder 15
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Xbox One Konsole & Spiele auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles