Android-Tablet mit Windows 8-Oberfläche gesichtet

Die chinesische Firma Alldocube zeigt auf der IFA 2012 ein Tablet mit Googles mobilem Betriebssystem Android 4.0, das jedoch keineswegs mit der normalen Oberfläche daherkommt, sondern ein dem Metro-Design von Windows 8 nachempfundenes Interface besitzt.
Das sogenannte Cube U30GT mini wird von Alldocube selbst vertrieben und ist mit einem doppelkernigen ARM Cortex-A9 Prozessor vom Typ Rockchip RK3066 ausgestattet, der mit 1,6 Gigahertz arbeitet und einen Mali-400 Grafikteil integriert hat. Außerdem sind ein Gigabyte Arbeitsspeicher und 8, 16 oder 32 GB Flash-Speicher vorhanden.


Das U30GT verfügt über ein 7-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1024x600 Pixeln, das die IPS-Technologie nutzt. Weiterhin sind N-WLAN, Mini-HDMI-Anschluss, Micro-USB-Port und ein MicroSD-Kartenleser an Bord. Die Kameras auf der Vorder- und der Rückseite arbeiten mit jeweils 2,0 Megapixeln. Alldocube Cube U30GT miniAlldocube Cube U30GT mini Alldocube will offenbar mit dem Windows 8-ähnlichen Interface-Design vor allem stilbewusste Kunden ansprechen, die auf der Suche nach einem günstigen Tablet sind. Natürlich geht die "Metrofizierung" hier nicht über den Homescreen hinaus, so dass beim Start von Apps oder dem Aufrufen der Menüs wieder das ganz normale Android 4.0 "Ice Cream Sandwich" zum Vorschein kommt.

Der Preis des U30GT soll nach Angaben des Herstellers ab 100 Euro betragen. In Deutschland sind bereits Varianten über Importeure erhältlich, bei denen man zum Preis von gut 130 Euro 16 GB Flash erhält.

WinFuture Special: Windows 8 Alldocube, U30GT mini Alldocube, U30GT mini
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden