Patch-Day: Microsoft plant 12 Updates im Februar

Sicherheitslücken In der nächsten Woche findet bei Microsoft der monatliche Patch-Day statt. Wie jeden zweiten Dienstag im Monat werden an diesem Tag einige sicherheitsrelevante Updates für Windows und Office veröffentlicht. Für den Februar wurden jetzt 12 Security Bulletins angekündigt.
Demnach werden drei der Security Bulletins als kritisch eingestuft und sollen Sicherheitslücken in Windows sowie im Internet Explorer schließen. Die restlichen neun Updates tragen die Sicherheitseinstufung "wichtig" und richten sich ebenfalls an das Betriebssystem Windows. Lediglich ein Patch soll eine Schwachstelle im Büropaket Office beseitigen.

Die zu den zwölf Security Bulletins gehörenden Updates werden gleich 22 Sicherheitslücken aus der Welt schaffen. Welche Probleme das genau sind, teilt Microsoft verständlicherweise im Vorfeld nicht mit. Es gilt sich sicher, dass die seit Dezember bekannte Schwachstelle im Internet Explorer 7 und 8 beseitigt wird.

Der Patch-Day findet am 8. Februar statt. WinFuture wird wie gewohnt zeitnah berichten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden