Patch-Day: Microsoft plant 12 Updates im Februar

Sicherheitslücken In der nächsten Woche findet bei Microsoft der monatliche Patch-Day statt. Wie jeden zweiten Dienstag im Monat werden an diesem Tag einige sicherheitsrelevante Updates für Windows und Office veröffentlicht. Für den Februar wurden jetzt 12 Security ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hoffentlich wandern diese 12 patches noch in das kommende windows7 servicepack 1 mit ein.
 
@Toruk Makto: Mit 100% sicherheit nicht dafür sind sie mit dem SP1 schon zu weit.
 
@Toruk Makto: Definitiv nicht! Wie auch, das ist ja lange fertig.
 
@MAPtheMOP: ja dann sollen sie das mal für alle freigeben :)
 
@Toruk Makto:

genau , ich warte auch schon ^^
 
@Toruk Makto: Wieso diese Eile? Was benötigst Du so dringend?
 
@thomas.g: avx support
 
@thomas.g: ich hab bescheuert partitioniert und wollt alles neumachen aber gut dann warten wir noch halt 18 wochen :/
 
@Toruk Makto: Wie soll das möglich sein, wenn das SP1 schon seit November fertig ist?
 
@Chris81: wie bereits im forum geschrieben: Entweder hat microsoft geschlammt oder es ist nicht fertig - die EULAs sind von einem RC build
 
@Chris81: Es ist unwichtig ob sie fertig sind oder nicht sie sind auf jedenfall in einer Phase wo sie nur noch fehler des SP ausmerzen und keine neuen Patches / Funktionen hinzufügen werden.
 
@-Revolution-: gelinde gesagt handelt es sich doch um eine patch sammlung, also einzel patch + hotfix sammlung... was es da für unverträglichkeiten geben soll? zumal man das was man einzeln jeden monat angeboten kriegt, auch nicht ewig auf kollisionsgefahr testet - aber der user solls installieren um sicher zu sein. frag mich trotzdem was die da ewig dran rumeiern... wenn doch eh keine neuen funktionen reinkommen. langsam wirds zeit.
 
Wieso geistern hier eigentlich immer noch diese Leute rum, die meinen, SP1 wäre nicht fertig? Es wird lediglich noch nicht ausgeliefert, das war aber auch bei Vista nicht anders. Ich nehme auch gerne Wetten an.
 
Weil einige immer fragen, was das SP1 kann aus Patchsammlung: Wer remote Desktop nutzt (ich z.B. ständig zwischen altem Laptop und neuen PC), der wird sich freuen, dass auch FlashSeiten, youtube usw. einigermaßen ruckelfrei laufen. Ruckelfrei wäre übertrieben, aber vorher hatte man Mühe den Browser dann noch neu zu starten....

Warum das SP1 aber nicht veröffentlicht wird, wenn es doch angeblich fertig ist, ist mir ein Rätsel. Ich vermute es gibt da noch Probleme und die geleakte Version ist eben doch nicht die Final, was wirklich dumm wäre, weil ich sie ja schon drauf hab (ungeduldig der Junge Jeti sein).
 
@bowflow: Es war doch bei den Vista Service Packs auch so, dass einige Monate zwischen Fertigstellung und Veröffentlichung lagen.
 
@Chris81: trotzdem muss man das noch lange nich gutheißen. es is ja nich so, dass microsoft nich genug baustellen hätte, wenn ich da alleine an slipstreaming denke... die aik methode ist absolut indiskutabel und gegenüber xp ein Rückschritt...
 
100€, dass das SP1 final ist. Wer glaubt es nach wie vor nicht und wettet dagegen? :P
 
nuja, via technet bekommt man wave 0 (de,fr,sp,jp,) als RTM..ergo ist sp1 fertig... es soll im märz für "normal sterbliche" erscheinen in win update.
 
Ich hoffe, dass nicht wieder neue Überraschungen durch die Patches passieren.
 
@tiki.toshiba: Wenn Du Genaueres wissen willst, dann sieh Dir doch schon mal die Änkündigung des Bulletins an:
<http://www.microsoft.com/technet/security/bulletin/ms11-feb.mspx>
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen