Mozilla streicht Fennec für Windows Mobile

Handys & Smartphones Die Mozilla Foundation hat die Entwicklung des mobilen Browsers Fennec für Windows Mobile auf Eis gelegt. Derzeit sehen die Verantwortlichen keine Möglichkeit, die Software auf das kürzlich vorgestellte Windows Phone 7 zu bringen. Wie der Mozilla-Entwickler Stuart Parmenter in seinem Blog mitteilte, hat man die Neuigkeiten rund um Windows Phone 7 genau verfolgt und war auch auf der Entwicklerkonferenz MIX 2010 vertreten, auf der Microsoft über das neue Betriebssystem umfassend informierte.

Obwohl Windows Phone 7 auf Windows CE 6 basiert und Fennec problemlos darauf ausgeführt werden könnte, hat Mozilla keine Möglichkeit, den mobilen Browser Fennec anzubieten. Das liegt am fehlenden Native Development Kit, für dessen Veröffentlichung Microsoft bislang keine Pläne hat. Ohne dieses Werkzeug kann Fennec nicht auf Windows Phone 7 portiert werden.

Die Entwicklung von Fennec für Windows Mobile wird daher mit sofortiger Wirkung eingestellt. Es ist unklar, warum die Mozilla Foundation den Browser nicht zumindest für Windows Mobile 6.5 anbieten will, schließlich gibt es einige Anwender, die dieses Betriebssystem nutzen. Stattdessen konzentrieren sich die Entwickler nun auf Fennec für Maemo und Android.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren57
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Videos über den Firefox-Browser

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden