BlueStacks - Android-Apps unter Windows nutzen

Im mobilen Bereich hat sich Android zum unangefochtenen Platzhirsch entwickelt: schon längst stehen weit über eine Millionen Apps in Googles Play Store zur Verfügung. Mit BlueStacks (4.30.50) kann diese reichhaltige App-Vielfalt auch vollkommen kostenlos auf Windows-Systemen genutzt werden.
BlueStacks 4BlueStacks 4 für Windows

Android-Apps auf dem Desktop nutzen

Android-Apps werden vor allem dafür entwickelt, auf mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets ihren Dienst zu tun. Viele der kleinen praktischen Anwendungen zwischen Spielspaß und Produktivität würden aber auch auf dem Desktop eine gute Figur machen. Genau hier setzen die Entwickler von BlueStacks an. Ihr Programm macht es ohne großen Aufwand möglich, Android-Apps unter Windows aus­zu­füh­ren.

Dafür können die entsprechenden Apps zunächst aus bekannten Quellen wie dem Play Store oder dem Amazon App-Store heruntergeladen werden. Nachdem die Anwendungen innerhalb von BlueStacks installiert wurden, stehen diese wie gewohnt zur Verfügung. Dabei bemüht sich das Programm seit seinem Alpha-Start im Jahr 2011 eine einfach gestaltete Oberfläche zu bieten, die Apps in einer vom Smartphone oder Tablet gewohnten Übersicht präsentiert. Aktuell basiert BlueStacks auf Android N (7.1.2).

Version 4 - Das ist neu

In Version 4 haben die Entwickler von BlueStacks stark an der Performance-Schraube ge­dreht. So soll die neueste Ausgabe eine achtmal bessere Leistung als BlueStacks 3 liefern und sogar deutlich schneller als etwa ein Samsung Galaxy S9+ sein. Die Benutzeroberfläche wurde vereinfacht, außerdem wurde der Ressourcenverbrauch reduziert.

Weiterhin enthält BlueStacks 4 ein neues Werk­zeug zum Anpassen der Tastaturbelegung, dar­über hinaus lässt sich die Software nun auch mit mehreren Google-Play-Konten gleichzeitig bzw. in mehreren Instanzen nutzen.

"Windows trifft Android"-Programm

Über 300 Millionen Nutzer (laut Entwickler) zeigen sehr deutlich: BlueStacks bietet genau das, was sich viele Windows-Nutzer sehnlichst wünschen. So landen die vom Smartphone oder Tablet bekannten und geschätzten Apps auch auf Windows-Rechnern. Besonders praktisch: Installiert man die Anwendung beispielsweise auf einem Surface Tablet, erhält man so­zu­sa­gen das Beste von beiden Betriebssystem-Welten in einem Gerät.

BlueStacks 4BlueStacks 4BlueStacks 4BlueStacks 4
Diesen Download empfehlen
Kommentieren78
Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Neues aus dem Software-Forum