Bericht: Patch für Lücke im IE kommt diese Woche

Sicherheitslücken Nachdem in der letzten Woche eine kritische Sicherheitslücke im Internet Explorer bekannt wurde, die unter anderem für die Angriffe auf Google ausgenutzt wurde, will Microsoft noch in dieser Woche einen Patch veröffentlichen. Das geht aus einem Bericht von 'threatpost.com' hervor. Dieser Emergency Patch wurde bei Microsoft mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln entwickelt und durchläuft nun noch die Qualitätssicherung. Sobald das Update zur Verfügung steht, werden wir umgehend berichten.

Die Sicherheitslücke betrifft laut Microsoft nur den Internet Explorer unter Windows 2000 und Windows XP. Ein erster öffentlich verfügbarer Exploit funktionierte tatsächlich nur mit dieser Kombination. Inzwischen sind Berichte über Exploits aufgetaucht, die auch bei aktivierter Data Execution Prevention (DEP) erfolgreich sind und somit alle Versionen des Internet Explorers angreifbar machen.

Wer auf den Internet Explorer angewiesen ist, sollte die Ausführung von JavaScript deaktivieren, auch wenn dadurch umfangreiche Einschränkungen in Kauf genommen werden müssen. Alle anderen Anwender sollten in der Zwischenzeit einen alternativen Browser einsetzen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden