Linux-Erfinder: Daumen hoch für Windows 7

Windows 7 Der Linux-Erfinder Linus Torvalds war kürzlich zu Gast bei einem Linux-Symposium in Japan. Ganz in der Nähe hatte Microsoft eine kleine Verkaufsecke für Windows 7 eingerichtet, um den Linux-Anhängern eine Alternative bieten zu können. Während einer Pause wurde Torvalds von einem anderen Teilnehmer der Konferenz in die Windows-Ecke gezogen, damit man sich etwas "über Microsoft lustig machen" kann. Das Resultat ist ein Foto vom Linux-Erfinder vor dem Windows-7-Stand, das ironischer nicht sein könnte und vermutlich in die Geschichte eingehen wird.


Der Finne Linus Torvalds ist der Programmierer und Initiator des Linux-Kernels, dessen Entwicklung er bis heute koordiniert.

WinFuture Special: Windows 7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren170
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:30 Uhr Sony HT-XT3 2.1 Multi-room Soundbase (350 Watt, High-Resolution, Subwoofer integriert, NFC, Bluetooth, USB, Home Theater)
Sony HT-XT3 2.1 Multi-room Soundbase (350 Watt, High-Resolution, Subwoofer integriert, NFC, Bluetooth, USB, Home Theater)
Original Amazon-Preis
348,59
Im Preisvergleich ab
329,90
Blitzangebot-Preis
275,95
Ersparnis zu Amazon 21% oder 72,64

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden