KDE-Initiator mit Bundesverdienstkreuz geehrt

Linux Matthias Ettrich, der Initiator der frei verfügbaren Benutzeroberfläche K Desktop Environment (KDE) wurde kürzlich in Berlin mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Überreicht wurde Ettrich diese Auszeichnung am 6. November von der Staatssekretärin Almuth Nehring-Venus. Wie die Berliner Landespressestelle mitteilte, habe man sich dazu wegen des besonderen Engagements von Matthias Ettrich für Open-Source-Software entschieden.

Gestartet wurde das "Kool Desktop Environment"-Projekt im Jahre 1996. Im Laufe der Entwicklung und weiteren Professionalisierung hat man sich jedoch dazu entschlossen, das Vorhaben nur noch als K Desktop Environment zu bezeichnen.

Inzwischen liegt die Version 4.3.3 der freien und quelloffenen Arbeitsumgebung vor und kommt bei mehreren Linux-Distributionen als Standardoberfläche zum Einsatz.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:45 Uhr Sony CMT-SBT100B Micro-HiFi-Anlage (DAB/DAB+, 50 Watt, CD-/CD-RW-Player, FM/AM, Bluetooth, NFC, USB)
Sony CMT-SBT100B Micro-HiFi-Anlage (DAB/DAB+, 50 Watt, CD-/CD-RW-Player, FM/AM, Bluetooth, NFC, USB)
Original Amazon-Preis
223,99
Im Preisvergleich ab
188,00
Blitzangebot-Preis
188,99
Ersparnis zu Amazon 16% oder 35

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden