Microsoft-Suche Bing erobert langsam Marktanteile

Internet & Webdienste Der Start von Microsofts neuer Suchmaschine Bing beschert dem Softwarekonzern zumindest ein kleines Wachstum der Marktanteile. Nach Angaben des Marktforschungsunternehmens StatCounter legte der Anteil der Redmonder am Suchmarkt jüngst um einen Prozentpunkt zu. Der Markanteil stieg seit April diesen Jahres von 7,21 auf jetzt 8,23 Prozent. Google musste im Vergleich im selben Zeitraum ein wenig abgeben und hat nun einen Anteil von 78,48 Prozent statt zuvor 79,07. Yahoo hat derzeit einen Marktanteil von 11,04 Prozent. Für Bing ging es in den letzten Woche jedoch nicht stetig bergauf.

So erreichte der Marktanteil in der ersten Juni-Woche einen Höchststand von 9,21 Prozent. In den folgenden Wochen sank der Anteil dann wieder auf knapp unter 8 Prozent. Erst in der letzten Woche des Monats stieg er dann wieder auf 8,45 Prozent, was nach Auffassung von StatCounter zeigt, dass Bing neue Nutzer durchaus für sich gewinnen konnte, so dass sie wiederkommen.

Auf den ersten Blick wirke ein Anstieg des Marktanteils um ein Prozent angesichts der riesigen Investitionen von Microsoft nicht als lohnendes Ergebnis, kommentierte StatCounter-Chef Aodhan Cullen. Die Prognose falle aber durchaus positiv aus, schließlich sei ein stetiger Anstieg zu verzeichnen.

Insgesamt scheint Bing bei den meisten Kunden besser anzukommen als die Windows Live Suche, an deren Stelle das neue Produkt trat. Microsoft investiert derzeit mehrere Hundert Millionen US-Dollar in Werbung für seine neue Suche. Langfristig will man damit zu einem ernst zu nehmenden Google-Konkurrenten werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren60
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Original Amazon-Preis
129,90
Im Preisvergleich ab
129,90
Blitzangebot-Preis
95,99
Ersparnis zu Amazon 26% oder 33,91

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden