Games Convention 2009 ohne Electronic Arts & Sony

Gamescom Im nächsten Jahr wird neben der Games Convention noch eine weitere Spielemesse in Deutschland stattfinden. Der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) will die gamescom in Köln abhalten. Ein Kräftemessen zwischen Leipzig und Köln ist die Folge. Leipzig wird es schwer haben, im nächsten Jahr genügend Aussteller zu finden. Nachdem bereits Konami und Sony der Games Convention für das nächste Jahr eine Absage erteilten, zieht jetzt auch der größte Publisher nach. Electronic Arts wird seinen Stand im nächsten Jahr in Köln aufbauen.

So sagte der Geschäftsführer von EA Deutschland, Dr. Olaf Coenen, gegenüber GamesMarkt, dass die Games Convention in diesem Jahr ein voller Erfolg war. Durch das gut gemischte Publikum entstanden viele interessante Gespräche und man dankt der Messe Leipzig für die tolle Arbeit.

"Nun aber konzentrieren wir uns voll und ganz auf die gamescom 2009. Gemeinsam mit der Messe Köln wird die Branche den bisherigen Erfolg der Messe künftig in Köln noch steigern können", erklärte Coenen. Da der BIU hinter der gamescom steht und Electronic Arts zu den Mitgliedern gehört, war diese Entscheidung abzusehen.

Sollten auch die anderen großen Publisher wie Activision und Ubisoft eine derartige Entscheidung fällen, sieht es für die Games Convention in Leipzig schlecht aus. Zu den Mitgliedern des BIU gehören neben EA, Ubisoft und Activision auch Koch Media, Microsoft, THQ, Nintendo, Atari und Eidos.

WinFuture Special: Games Convention 2008
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren74
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:40 Uhr Narrow Box 4K
Narrow Box 4K
Original Amazon-Preis
199,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
149,90
Ersparnis zu Amazon 25% oder 50
Nur bei Amazon erhältlich

Tweets zu #GamesCom

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden