2012: Ein Drittel der Deutschen nutzen StudiVZ & Co.

Social Media Laut dem Informationsanbieter Datamonitor wird das Wachstum der Social Networks vorerst kein Ende finden. Die meisten Nutzer geben an, dass es ihnen gefällt, von zu Hause Kontakte aufrecht erhalten zu können. Zudem hat man die Möglichkeit, neue Freunde oder Partner zu finden. In der Anfangszeit konnten sich vor allem junge Menschen für StudiVZ, MySpace, Facebook und Co. begeistern, doch laut Datamonitor wollen auch ältere Menschen diesen Zug nicht verpassen. Im europaweiten Vergleich führen die Briten mit 9,6 Millionen aktiven Nutzern derartiger Dienste. Bis 2012 soll es auf der Insel 27 Millionen "Social Networker" geben - fast die Hälfte der Einwohner.

Auf dem zweiten Platz findet man Frankreich mit 8,9 Millionen aktiven Nutzern - Deutschland landet mit 8,6 Millionen auf dem dritten Platz. Bis zum Jahr 2012 sollen es hierzulande immerhin 21,7 Millionen Menschen sein, die Social Networks nutzen. Insgesamt findet man bei MySpace, StudiVZ, Facebook und Co. 41,7 Millionen Europäer - bis 2012 sollen es 107 Millionen sein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:40 Uhr Seagate Backup Plus HUB, 6TB , externe Desktop Festplatte mit integriertem USB HUB, USB 3.0, PC & MAC (STEL6000200)
Seagate Backup Plus HUB, 6TB , externe Desktop Festplatte mit integriertem USB HUB, USB 3.0, PC & MAC (STEL6000200)
Original Amazon-Preis
225,00
Im Preisvergleich ab
215,00
Blitzangebot-Preis
188,90
Ersparnis zu Amazon 16% oder 36,10

Soziale Netzwerke Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden