Handel & E-Commerce

  • Amazon|
  • 23.01. 12:08 Uhr|
  • 26 Kommentare

Amazon: Fresh-Service ist wohl ein Flop - lokale Partner springen ab

Amazon, Supermarkt, Hamburg, Lebensmittel, Fresh, Amazon Fresh Selbst für einen so mächtigen Handelskonzern wie Amazon ist nicht jedes neue Vorhaben ein Selbstläufer. Wenn die Verbraucher nicht mitspielen, kann das Unternehmen noch so bemüht versuchen, dem traditionellen Einzelhandel ein weiteres Stück vom Kuchen wegzunehmen.
  • Amazon|
  • 18.01. 16:16 Uhr|
  • 20 Kommentare

Amazon will "große" Filme produzieren, um Kunden zu Prime zu locken

Amazon, Streaming, Amazon Prime, Amazon Instant Video, Amazon Originals Der Versandhändler Amazon produziert wie sein Konkurrent Netflix immer mehr Serien und Filme selbst, um Kunden für seinen Streaming-und-mehr-Dienst Prime zu gewinnen. Bei Spielfilmen konzentrierte man sich bisher vor allem auf kleinere Independent-Produktionen.
  • Bitcoin|
  • 08.01. 22:45 Uhr|
  • 62 Kommentare

Bitcoin-Bezahlung eingestellt: Microsoft will "echtes, stabiles" Geld

Logo, Bitcoin, Crypto-Währung Microsoft hatte im Jahr 2014 mit der Entscheidung überrascht, Bitcoins als Bezahlung zunächst nur für digitale Einkäufe in den USA zuzulassen. Dann folgten einige Unterbrechungen. Nun hat der Konzern die Bezahlmöglichkeit erst einmal wieder deaktiviert.
  • Amazon|
  • 01.01. 17:04 Uhr|
  • 29 Kommentare

Gericht verbietet Amazon Vertipper-Keyword-Werbung für Birkenstock

Amazon, Logo, Versandhandel Ein deutsches Gericht hat Amazon verboten, bei Google Keywords mit typischen Falschschreibungen der Marke Birkenstock zu schalten, um so Kunden auf die Handelsplattform zu locken. Es ist die zweite Runde im Streit zwischen Birkenstock und Amazon als "Mittäter ...
  • Amazon|
  • 27.12.2017 19:35 Uhr|
  • 24 Kommentare

Zur "Umtausch-Hochsaison": Amazon Deutschland wieder bestreikt

Amazon, Logo, Versandhandel, Logistikzentrum Der Online-Handelsriese Amazon wird in der letzten Woche des Jahres noch einmal bestreikt. Die Gewerkschaft verdi hat dazu am größten deutschen Amazon-Standort in Bad Hersfeld aufgerufen, die Mitarbeiter sollen bis einschließlich Sonnabend die Arbeit niederlegen.
  • Amazon|
  • 22.12.2017 21:38 Uhr

Amazon kauft IP-Kameraspezi Blink, taucht weiter in Smart Home ein

Amazon, Sicherheitslösung, Smart Home, Blink Der Onlinehandels-Riese Amazon hat ein weiteres Unternehmen aufgekauft. Das Startup Blink, bekannt durch seine Überwachungs-Kameras, gehört ab sofort zu Amazon. Man darf dann wohl erwarten, dass es bald IP-Sicherheitskameras mit Amazon-Branding geben wird.
  • Amazon|
  • 18.12.2017 13:00 Uhr|
  • 7 Kommentare

Kleine Händler unterdrückt? Amazon droht in Frankreich Millionenstrafe

Amazon, Logo, Versandhandel, Logistikzentrum Die französische Regierung hat beim Handelsgericht von Paris Beschwerde gegen den weltgrößten Online-Händler Amazon eingereicht. Man wirft dem Unternehmen vor, seine übermächtige Position missbraucht zu haben, um einige Lieferanten zu Nachlässen zu zwingen. ...
  • Bitcoin|
  • 17.12.2017 14:38 Uhr|
  • 32 Kommentare

Südkorea beschuldigt Nordkorea des 80 Mio. Dollar Bitcoin-Diebstahls

Logo, Bitcoin, Crypto-Währung Der südkoreanische Geheimdienst glaubt, den Diebstahl von über 80 Millionen US-Dollar beim Bitcoin-Handelsplatz Bithump aufgeklärt zu haben. Die Südkoreaner sind davon überzeugt, dass für den Angriff Nordkorea verantwortlich ist.

Xbox One X: Kostenloses Spiel & Rabatt noch bis Weihnachten

Microsoft, Spielkonsole, Xbox, Xbox One, Design, Microsoft Xbox One, Xbox One S, Forza Horizon 3, Lamborghini, Lamborghini Centenario Xbox One S Mit einer Aktion rund um Xbox One X macht Microsoft den Kauf seiner neuen Highend-Konsole deutlich attraktiver. Käufer bekommen ein kostenloses Spiel und Rabatt auf Forza 7. Wer bis zum 20. Dezember bestellt, hat beides noch rechtzeitig unter dem Weihnachtsbaum liegen.
  • Amazon|
  • 15.12.2017 10:20 Uhr|
  • 16 Kommentare

Eskalation zu Ende? Amazon verkauft wieder Chromecast und Apple TV

chromecast, Google ChromeCast, Chromecast Ultra Amazon hat vor einer Weile Apple und Google gegen sich aufgebracht, da man die Hardware der beiden IT-Größen aus dem Sortiment genommen hat. Doch das blieb nicht ohne Reaktion, so hat Google etwa angekündigt, YouTube auf Amazon-eigenen Geräten zu sperren. ...
  • Amazon|
  • 11.12.2017 21:03 Uhr|
  • 35 Kommentare

Vorsicht: Wieder eine Welle gefälschter 2 TByte-USB-Sticks bei Amazon

Datenschutz, Spracherkennung, USB-Stick Im April hatte bereits die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen vor USB-Sticks mit angeblich 2 Terabyte großen Speicherkapazitäten zu unverschämt geringen Preisen um die 50 Euro gewarnt. Nun gibt es im Weihnachtsgeschäft wieder eine Welle solcher unseriösen Angebote ...
  • Pokémon|
  • 11.12.2017 12:44 Uhr|
  • 1 Kommentar

Pokémon Go: Das große Vorweihnachts-Update ist jetzt da

Nintendo, Pokemon, Pokemon Go, Niantic Labs Das Mobile-Game Pokémon Go ist in den vergangenen Tagen deutlich erweitert worden. Die Entwickler von Niantic schalteten nun eine dritte Generation von Monstern frei. Nutzer, die weiterhin in der Augmented-Reality-Spielwelt unterwegs sind, können unter anderem ...
  • Amazon|
  • 10.12.2017 20:04 Uhr|
  • 68 Kommentare

Markenpiraten: Birkenstock will 2018 nicht mehr bei Amazon verkaufen

Amazon, Logo, Versandhandel, Logistikzentrum Der Markt mit gefälschten Markenprodukten, die den Kunden als Originalwaren angeboten werden, ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen. Nun macht der bekannte Schuhhersteller Birkenstock das Problem mit dem Marktplatz Amazon öffentlich und zieht sich ab 2018 ...
  • Steam|
  • 06.12.2017 21:55 Uhr|
  • 36 Kommentare

Hohe Gebühren: Steam stellt die Bitcoin-Zahlungsmöglichkeit ein

Steam, Valve, Spieleplattform Bereits seit einem längeren Zeitraum war es bei Steam möglich, auch mit der virtuellen Währung Bitcoin zu bezahlen. Somit konnten Computerspiele auch über den Anbieter Bitpay gekauft werden. Doch offenbar lohnt sich diese Zahlungsmethode nicht mehr, sodass diese ...
  • Amazon|
  • 03.12.2017 10:20 Uhr|
  • 24 Kommentare

Prime Air: Amazon erhält ein Patent für Selbstzerstörungs-Drohnen

Drohne, Amazon Prime Air, Lieferdienst Damit die zukünftigen Lieferdrohnen von Amazon keinen Schaden auf dem Boden anrichten können, hat der Versandhändler ein Patent für die Selbstzerstörung der Flugobjekte angemeldet. Sobald es zu einem Absturz der Drohne kommt, wird diese in kleine Einzelteile zerlegt.

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials