Kommunikation

  • WhatsApp|
  • 11.05.2020 20:55 Uhr|
  • 6 Kommentare

"Rooms" starten: WhatsApp-Calls in Kürze mit 50 Teilnehmern möglich

Video, Beta, whatsapp, Gruppenchat WhatsApp soll in Kürze das Limit von bisher acht Teilnehmern für Grup­pen­anrufe auf 50 Personen hochschrauben, allerdings funktionieren die Anrufe dann nicht so wie bisher. Das Feature soll über die Inte­gration der Rooms funktionieren, die Facebook kürzlich gestartet hat.

Aufgestockt: Google Duo erlaubt bald Konferenzen mit 32 Teilnehmern

Google, App, Videochat, Google Duo Bereits Ende März hatte Google das Teilnehmer-Limit seines Videochat-Dienstes Duo auf zwölf Personen erhöht. Nun sollen die Kapazitäten ein weiteres Mal aufgestockt werden. Zudem hat Google ein neues Update, das viele zusätzliche Features mit sich bringt, zur Verfügung gestellt.

Google investiert mehr in Messenger-Apps & stellt Chat-Team zusammen

Google, Videochat, Videokonferenz, Google Meet, Meet Google hat in der Vergangenheit zahlreiche Messenger-Apps, die jeweils von separaten Teams entwickelt wurden, auf den Markt gebracht. Jetzt möchte der Suchmaschinenkonzern für einen besseren Überblick sorgen. Aus diesem Grund wurde ein einheitliches Chat-Team gebildet.

Zoombombing: Neues Sicherheits-Update soll Schwachstellen schließen

App, zoom, Videokonferenz, meeting, Galerie, Conferencing, Video Call, Zoom App, Gallery Der Videochat-Dienst Zoom wurde in den vergangenen Wochen immer wieder aufgrund von Sicherheitsmängeln kritisiert. Trolle haben es ver­gleichs­wei­se einfach, ungesicherte Videokonferenzen zu finden und zu kapern. Dagegen möchte der Anbieter nun jedoch stärker vorgehen.
  • WhatsApp|
  • 27.04.2020 19:40 Uhr|
  • 10 Kommentare

WhatsApp: Nutzer leiten 70 Prozent weniger Kettenbriefe weiter

App, Messenger, Chat, whatsapp Um Falschmeldungen in Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus einzudämmen, hat WhatsApp das Weiterleitungs-Feature vor kurzem ein­ge­schränkt. Die Maßnahme scheint nun Wirkung zu zeigen. In letzter Zeit haben die Nutzer deutlich weniger Nachrichten weitergeleitet.

Open-Source-App kann jeden in Video-Calls in Elon Musk verwandeln

Elon Musk, Fake, Fälschung, zoom, Manipulation, Echtzeit, Deepfake Von Elon Musk bis zur Mona Lisa: Unter der Überschrift Avatarify hat ein Entwickler in nur wenigen Stunden eine Anwendung programmiert, die Gesichter in Programmen wie Zoom live gegen andere austau­schen kann. Noch hat das Ergebnis Macken, das Potenzial ist aber groß.

Google ringt um Relevanz: Meet bekommt Galerie-Ansicht wie bei Zoom

App, zoom, Videokonferenz, meeting, Galerie, Conferencing, Video Call, Zoom App, Gallery Microsoft und Google versuchen sich händeringend dem Erfolg des Video-Conferencing-Tools Zoom anzupassen und ihre Produkte entsprechend zu modifizieren. Nachdem Microsoft Teams bereits verändert wurde, erhält das frisch umbenannte Google Meet jetzt ein Layout im Stil von Zoom.
  • Cloud|
  • 10.04.2020 20:46 Uhr|
  • 8 Kommentare

Google Meet: Premium-Funktionen bis September kostenlos verfügbar

Google, Videochat, Videokonferenz, Google Meet, Meet Erst vor kurzem hat Google seinen Videochat-Dienst Hangouts Meet in Google Meet umbenannt. Damit die Plattform schnell an Nutzern gewinnt, stehen die Premium-Funktionen bis Ende September kostenlos zur Ver­fü­gung. Damit sollen Schulen und Unternehmen unterstützt werden.

Google Meet: Umbenennung soll Messenger-App vor dem Aus bewahren

Google, Kommunikation, Hangouts, Eingestellt, Einstellung, Google Hangouts Bei Googles Messenger-Diensten scheinen die Namen öfter gewechselt zu werden, als sich neue Nutzer registrieren. Der Markenname Hangouts soll jetzt offenbar komplett abgeschafft werden. Neben dem Videochat-Dienst "Hangouts Meet" könnte auch "Hangouts Chat" umbenannt werden.

Coronavirus: Keine Einführung von neuen Emojis im Jahr 2021 geplant

Emoji, Emojis, Unicode, Unicode Consortium Die Corona-Krise wirkt sich auf nahezu alle Bereiche des Lebens aus und hat jetzt ein weiteres Opfer gefordert. Im kommenden Jahr sollen keine neuen Emojis eingeführt werden. Die Implementationen von Unicode 14 sollen erst im übernächsten Jahr das Licht der Welt erblicken.

Vorsicht: Zoom-Erfolg ruft Fake-Installer und Kriminelle auf den Plan

App, zoom, Videokonferenz, Conferencing, Zoom App Cyberkriminelle reiten jetzt auf der Erfolgswelle von Zoom mit: Nachdem das Video-Konferenztool in der Coronakrise einen so großen Zulauf hat, ist die Anwendung jetzt in das Visier von Schadsoftware-Verbreitern gekommen.
  • WhatsApp|
  • 07.04.2020 12:17 Uhr|
  • 7 Kommentare

Corona-Fake-News: WhatsApp schränkt ab sofort Weiterleitungen ein

App, Messenger, Chat, whatsapp WhatsApp schränkt ab sofort die Weiterleitungs-Möglichkeit von Nach­richten ein. Hintergrund sind massiv aufgetretene Falschmeldungen und Panikmache in Zusammenhang mit dem Coronavirus - nun tritt Whats­App auf die Bremse.
  • Facebook|
  • 02.04.2020 22:24 Uhr|
  • 2 Kommentare

Facebook Messenger: Neue App für Windows 10 & MacOS veröffentlicht

Apple, Messenger, Mac, Facebook Messenger, Apple Mac Nicht erst seit Beginn der Corona-Krise verwenden viele Nutzer den Face­book Messenger, um mit der Familie und Bekannten in Kontakt bleiben zu können. Da die Nutzerzahlen vor kurzem jedoch stark angestiegen sind, hat Facebook nun eine App für Windows 10 und MacOS veröffentlicht.
  • Facebook|
  • 22.03.2020 10:17 Uhr|
  • 3 Kommentare

Facebook Messenger: Weiterleitungs-Feature soll eingeschränkt werden

App, Facebook, Messenger, Desktop, Facebook Messenger, Kurznachrichten, Messenger for Desktop Obwohl es durchaus praktisch sein kann, eine Nachricht an möglichst vie­le Personen weiterleiten zu können, lassen sich damit auch Spam und Fa­ke News schnell verbreiten. Um dem entgegenzuwirken, könnte Facebook die maximale Kontakt-Anzahl bei einer Weiterleitung einschränken.

Preview zeigt: Skype-App für Windows 10 verliert wichtige Features

Microsoft, Windows 10, App, Messenger, Chat, Skype, Instant Messaging, Voip, UWP, Videotelefonie, Universal App, Universal Windows Platform, Internettelefonie Microsoft entfernt sich in einem nächsten Schritt weiter von der eigenen Universal Windows Platform (UWP) und ersetzt die Skype-App unter Win­dows 10 mit einer auf Electron basierenden Desktop-Version. Damit ge­hen jedoch einige wichtige Funktionen des Messengers verloren.
Software Foren

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!

Beliebt auf der nächsten Seite