Xbox One X: Bereits rund 80 Spiele in verbesserter Version bestätigt

Zur Hardware der Xbox One X sind inzwischen eigentlich alle Fragen beantwortet. Offen war höchstens noch, wie viele Spiele die auf 4K ausgelegte Konsole unterstützen werden. Die Antwort ist noch nicht final und die Zahl wird sicherlich noch wachsen, ... mehr... Microsoft, Konsole, Spielkonsole, Xbox, Xbox One, E3, Microsoft Xbox One, Xbox One X, Microsoft Xbox Bildquelle: Microsoft Microsoft, Konsole, Spielkonsole, Xbox, Xbox One, E3, Microsoft Xbox One, Xbox One X, Microsoft Xbox Microsoft, Konsole, Spielkonsole, Xbox, Xbox One, E3, Microsoft Xbox One, Xbox One X, Microsoft Xbox Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Teil wird gnadenlos untergehen gegen die Switch und Ps4. Nintendo hat das Mario zum Xbox X Launch und Sony alle wichtigen third party Bundles und 200 euro preisdifferenz.
 
@Malis: Och nee, jetzt geht das wieder los... Neuer Name, alte Texte, gähn...
 
@Malis: *Gähn*
 
@Malis: also ich sehe eine 100€ Preisdifferenz. Die steigert sich bestimmt auf 150€ zum Weihnachtsgeschäft und das wird sicherlich der Hauptfaktor sein, der es der One X schwer machen wird. Nintendo spielt mMn in einer komplett anderen Liga und versorgt eher die Leute, die entweder weder PS4 noch XBox haben wollen (weil Gaming PC oder generell kein Interesse) oder schon eine Konsole haben und die Switch zusätzlich holen. Ich denke die Leute, die im Laden dann stehen und sich entscheiden müssen zwischen einen der Drei ist eher in der Minderheit.

Generell muss man bedenken, dass dies ein Luxusobjekt ist. Die absolute Mehrheit wird mit der One S oder der normalen PS4 spielen. Es ist aufjedenfall gut für MS ein Flaggschiff zu haben, was sie vorweisen können, auch wenn es nicht großartig gekauft wird. Ist bei Sony nicht anders.
 
@Malis: Ich war eigentlich optimistisch, aber nachdem man auf der E3 unterm Strich nix gezeigt hat habe ich echt meine Zweifel.
Und Crackdown 3 ist einfach nur noch peinlich nach dem jahrelangen Gelaber über die Power der Cloud.
 
@Toerti: Ja.
 
@Malis: Gehn dir nicht mal die anmelde namen aus? Nimm einfach Andy1,Andi2,Andi3,Andi4....Andixyz. Wirst sowieso erkannt, weil immer den gleichen mist schreibst.
 
@darius_: den Tiroler mit den fettigen Haaren im Profilbild erkennst sofort. Der braucht echt nur einen Satz schreiben ^^ ist hier schon sein mindestens vierter Account
 
Wenn ich diese News lese, komme ich zu dem Schluss, dass es die Xbox One X nur gibt um alte Spiele in 4k mit HDR Unterstützung zu spielen.
Klingt für mich recht mau.
 
@erso: Dann lies mal nicht nur die News, sondern auch die Liste darunter. Entgegen der News-Aussage incl. Überschrift sind da nämlich diverse Neuerscheinungen dabei, die jetzt noch gar nicht auf dem Markt sind. Sprich: es geht (natürlich) weiter.
 
@erso: es kommen ja auch neue Spiele raus, aber in dieser News geht es speziell um ALLE Spiele, die die One X unterstützen. In der Liste sind auch neue Spiele drinne, aber das ist nunmal eine Minderheit bei einer Liste von 80 Spielen. Mit dem Launch der One X kommen ja nicht plötzlich Dutzende neue Spiele raus. Dies ist keine neue Konsolengeneration.
 
@Wuusah: Aber muss es nicht eine neue Konsolengeneration sein? Wenn diese Konsole keine neue Generation darstellt, sprich alle neuen Spiele auf dem "alten" Modell lauffähig sind, welches Verkaufsargument neben "Schönere Bilder!!!" gibt es dann?
 
@erso: es ist KEINE neue Konsolengeneration. Genauso wie die PS4 Pro keine neue Konsolengeneration ist. Es ist einfach nur ein Upgrade mit mehr Power für bessere Grafik und FPS (wobei es schön wäre, wenn sie 60 FPS auch für die normale One anstreben würden). Dies ist ein Luxusobjekt für die, die etwas mehr Geld haben. Es ist ein Flaggschiff welches hauptsächlich marketingtechnischen Nutzen haben wird, denn die Mehrheit wird die One X NICHT kaufen. Die PS4 Pro ist 100€ günstiger und selbst die verkauft sich kaum. Den Löwenanteil macht die normale PS4 und das wird genauso bei der Xbox sein. Die One X wird die Verkäufe der One S pushen und für viele einfach nur ein Zeichen sein, dass dies eine Konsole ist, wo noch was für gemacht wird.
 
@Wuusah: Ich denke, ich verstehe es. Danke (Ich habe nicht wirklich viel mit Konsolen am Hut.)
 
@Wuusah: Die PS4 Pro macht 20% der aktuell verkauften PS4s aus, bei Amazon war sie jetzt auch öfter für 329,- zu haben.
Problem war doch das beide Konsolen zu schwach gestartet sind und sogar dann die One nochmal langsamer war (und teurer).
Ich kann mir nicht vorstellen wie Microsoft diese Generation mit der One S bis zum Ende durchhalten will ohne wirklich komplett den Anschluss zu verlieren. 2018 will keiner mehr 720p bei 30 fps.
Ich hatte jetzt beide Standard Konsolen einen Monat lang parallel laufen, der Leistungsunterschied ist selbst bei Diablo 3 schon deutlich.
Und am Ende sind es dann sowieso wieder die Spiele.

Und dieses "ist nur marketing und luxusobjekt" ist wirklich die typische Microsoftsche Realitätsumdeutung.
Man ist jetzt ein Jahr rumgelaufen und hat gesagt "Wir haben den Fehler vom Anfang verstanden die neue Konsole rettet die Xbox One" und jetzt wo sich abzeichnet das es Leistung am Ende nicht reissen wird und keine großen neuen Spiele kommen heißt es auf einmal überall es sei nur ein "Luxusobjekt".
 
@Toerti: dass es ein Luxusobjekt ist hieß es von Anfang an. Es war schon IMMER eine upgraded Xbox One. Es war schon immer klar, dass es das Äquivalent zur PS4 Pro ist. Es war schon immer klar, dass es teuer wird und die One/One S der Standard bleibt.
Aber: Es ist eine Option für "highend gaming". Wer einen 4k HDR TV hat, wird auch das Geld für eine One X haben. Wer mit einem 10 Jahre altem Full HD TV spielt, ist mit der One S gut bedient.
Ob er nun mit Sony besser bedient wäre oder nicht, hängt von Person zu Person ab.
 
@Toerti: 30 FPS bei 720p will am PC niemand mehr haben, da stimme ich dir zu. Aber der durchschnittliche Konsolen-Gamer kann damit wohl noch ganz gut leben.
 
@Wuusah: Wenn die X das Äquivalent zur PS4 Pro sein möchte müsste sie irgendwann 20% der One Verkäufe ausmachen, das sehe ich einfach nicht bei den angekündigten Spielen (und dem Preis). Mir ist bei der E3 quasi das Gebiss raus gefallen und ich war eigentlich in einer Phase wo ich wieder mäßig Spaß an meiner One hatte.
Die Pro ist eben kein Luxusobjekt mehr, teilweise zum Preis einer Switch zu haben.

Mit der One S ist man meiner Meinung nach eben selbst bei Full HD nicht gut bedient, leider, und da bin ich wenn man den Markt anguckt leider nicht der einzige der das so sieht.
So kann man doch nicht ernsthaft die jetzige Konsolengeneration aussitzen wollen.

Forza Fümfundzwanzig, Halo Dreiundsiebzig und Chess Ultra werden es schon richten, das glaubt doch keiner mehr. Und Crackdown 3 ist wirklich die allergrößte Lachnummer der Spielegeschichte. Am Ende kommt da nur ein weiterer Teamshooter raus, und davon gibt es schon zu viele auf der One.
 
@Toerti: Naja, mal ernsthaft, Sony hat da auch nichts besseres gezeigt diese E3. Der hundertste Ableger eines 3rd person rpg's ist einfach nicht mehr interessant.
 
@Wuusah:
Forza, Halo und GoW sind nicht ausgelutscht?

Gerne ernsthaft, E3 Days Gone, Detroit: Become Human, vor der E3 gabs schon Nioh, Horizon Zero Dawn, Last Guardian, in den Startlöchern Last of Us 2.
Gerade bei God of War hat man jetzt wirklich lange gewartet bevor man mit nem neuen Teil kommt, nicht wie jedes Jahr 2 Forzas.

Gib mir irgendwas auf der One in diese Richtung, irgendwas. Von mir aus sollen sie Fable nochmal reanimieren oder ein stark verbessertes Ryse 2 raushauen.

Die One X wird ein so luxuriös seltenes Luxusobjekt sein das sie es eben nicht schaffen wird den Markt (auch für die One S) nochmal zu öffnen.
Während die PS4 mit der Pro gefühlt ihren 2. Frühling hat.
 
@Toerti: Ich habe keine der beiden Konsolen und das was Sony anbietet würde mich auch mehr reizen, aber es ist irgendwo auch immer wieder das gleiche Konzept in neuer Verpackung. Wahre Innovationen sieht man von keinem der beiden (die liefert Nintendo zur Zeit mal wieder). Sony bietet viele sehr gute Spiele an, keine Frage, aber vieles davon ist nach "AAA Schema F" gemacht.
 
@Wuusah: Jau, ist was dran.
Ich schreib mir hier ja auch eher meinen Frust über die wirklich magere E3 und diese Ignoranz von MS runter :D.
Das Crackdown hat mir nach diesen Ankündigungen und nachdem das hier im Forum auch immer los ging ("Cloud Berechnungen! Zerstörbare Umgebung! Total Innovativ!" blah blah blah) einfach den Rest gegeben.

Und wie gesagt, ich war eigentlich für November fest auf One X Kurs.
Effektiv werde ich jetzt, wenn bei der Gamescom nix mehr kommt, irgendwann in nem schwachen Moment wenn die Pro bei Amazon günstig ist ausversehen auf bestellen klicken, dann bin ich auch irgendwo halbwegs bei 4k und für MS ist die Tür dann erstmal zu.
Und da bin ich glaube ich nicht der einzige.

Man muss doch seitens MS die Leute irgendwie bis November bei der Stange halten und nicht so einen Murks machen.
 
will ja sehr gerne ne xbox one x haben nur leider sind viele meiner freunde harte sony fans. entweder such ich neue freunde oder spiele alleine aufm pc ?
 
@cs1005: zu Ist bei mir ähnlich. Aber die Xbox Community ist sehr offen, ich habe viele nette Leute kennen gelernt. Hauptsächlich über Destiny, aber auch einige über Battlefield. Wenn man natürlich unbedingt mit seinen Freunden zocken möchte, führt wohl kein Weg an einer PlayStation vorbei. Beide Konsolen haben ihre Vorzüge.
 
@cs1005: Schon schlimm wenn die Ansichten und Meinung anderer Menschen einem das Leben diktieren.
 
@Paradise: tja so spielt das Leben nun einmal... Man kommt in seinem ganzes Leben ständig an Situationen, in dem man sich in manchen Dingen nach anderen richten muss, um nicht alleine dazustehen... Sei es die Wahl der abendlocation in der gruppe, oder die Wandfarbe die deine frau lieber hätte bis hin zur konsolenwahl... thats life und das sollte jeder halbwegs sozial kompetente hinbekommen ;)
 
@Maggus2k: Die Wahl der Location in der Gruppe ist eine Gruppe und somit eine Mehrheitsabstimmung. Bei der Wandfarbe oder allgemein der Wohnungseinrichtung nimmt man was beiden gefällt.

Wenn ich etwas für MICH kaufe, dann kaufe ich was MIR gefällt.
Aber das ist wie mit dem Whatsapp: Aber die anderen haben doch auch alle Whatsapp also muss ich es doch auch verwenden.

Wäre mir zu blöd zu denken: "Ich mag ja lieber die Xbox, aber die anderen..."
 
@Paradise: Seh es mal anders, die Konsole ist auch nur eine Location wo die Gruppe sich online trifft.
Und gefallen tut MIR das was ICH mit Freunden zusammen spielen kann.
Gerade Whatsapp ist ein gutes Beispiel, ein anderer Messenger nützt dir nämlich nicht wirklich viel wenn du nicht nur mit dir selber schreiben möchtest.
 
@Toerti: Und somit macht keiner den Anfang...

Auch wenns OT ist: Bis jetzt hat sich schon jeder Telegram installiert nachdem ich sagte ich hab kein Whatsapp. Danach waren sie alle begeistert - vorher hatte man davon noch nicht mal was gehört.
 
@Paradise: richtig, mann muss den anfang machen statt nur rumzuheulen. Hab auch kein watts dreck.warum soll ich mich nach anderen richten? Mit sicherheit nicht
 
@Razor2049: musst du nicht... Aber dann darf man sich nicht wundern, wenn man aussen vorbleibt... Sei es bei WA oder halt Xbox... Nur darf man nicht gleichzeitig verlangen, dass sich andere nach einem richten...
 
@Paradise: Klar kann er das machen, aber er spielt dann halt nicht mit seinen freunden und er scheint wert drauf legen! Und wie es ausschaut verlangt er halt nicht, dass sich andere nach ihm richten weil er sich dafür selber zu fein ist...

Nebenbei, die Wahl der Konsole ist ebenfalls eine indirekte Mehrheitsabstimmung... Kannste mitziehen oder gehst halt alleine wo anders hin...
 
@cs1005: Hab es mit der Generation Xbox 360 geschafft fast alle dazu zu bewegen. Allerdings sind die auch nur daran interessiert Spaß am Zocken zu haben, ohne dass der Name der Konsole sich darauf auswirkt. Nur wenn du wirklich viel online mit denen zockst, würde ich nach dem Kriterium entscheiden. Sonst wähl lieber die Konsole, auf die du am meisten Lust hast. Wenns ums gelegentliche Onlinezocken geht, finden sich immer sehr coole Leute. Hab zB auch sehr viele über Destiny an der Xbox kennengelernt. Eine der lustigsten Communities, die ich erlebt hab.
 
@cs1005:
Warum möchtest du denn die Xbox One X haben?
Bin wirklich neugierig.

Hatte eigentlich auch den Kauf fest eingeplant, aber nach der E3 war jegliches Interesse wie weggeblasen.
 
@Toerti: hä? Du meckerst über die e3 und würdest dann noch ne ps pro kaufen? Wo sony nicht al 1 spiel vorgestellt hat und ne reine trailer show ablieferte? Dein ernst?😂
 
@Razor2049: DANKE! Du sprichst mir aus der Seele...und bitte nicht vergessen, dass kaum ein Spiel davon auch in absehbarer Zeit erscheint...die 3-4 Verschiebungen von E3 zu E3 gehören ja mittlerweile (leider bei Sony) schon zum Standard...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles