Mangelhaft und gefährlich: Warentester warnen vor Fake-Angeboten

Handel & E-Commerce Verbraucher warnen schon länger vor Shopping-Apps wie Wish, bei denen man vermeintliche Schnäppchen machen kann, die sich häufig nur als großer Schrott herausstellen. Nun hat auch die Stiftung Warentest das Phänomen untersucht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wow, Amazon hat allein mehr als alle zusammen. Einfach unfassbar und sehr gefährlich diese Entwicklung.
 
@hausratte: aus kundensicht völlig verständlich...deutschland hängt immer noch digital hinterher. amazon bietet einfach seit jahren die größte auswahl mit einem kundenservice der seines gleichen sucht!
 
@hausratte: Da kann aber im Grunde Amazon gar nichts dafür. Die anderen Händler sind halt bei weitem nicht so gut. Weder haben sie so eine Auswahl noch sind sie so Kundenfreundlich was Erstattungen usw angeht. Ich versuche oft an anderer Stelle zu kaufen ärger mich aber immer wieder dann weil der Kundendienst schrott ist oder es an anderer stelle klemmt. Am ende geh ich immer wieder zu Amazon zurück....
 
Warum sollte ein Ladegerät für 3 EUR zwangsläufig fake sein, vielleicht ist das der reale Wert der Ware. Vor allem bei Apple kennt man ja die Margen. Nebenbei, Stiftung Warentest ist für die Tonne.
 
@hausratte: In der Wertschöpfungskette will jeder etwas verdienen: der Hersteller, der Zwischenhändler, der Händler. Wenn man diese Gewinnmargen abzieht, kostet das Ladegerät in der Herstellung vielleicht noch 1,80 €. Und das ist unrealistisch.
 
@hausratte: der reale Wert der Ware ist meist nicht ... naja nie der Einkaufswert der Komponenten.
 
@hausratte: Was ist dein Problem mit Stiftung Warentest ?
 
@hausratte: Ein Ladegerät für 3 Euro (oder teils weniger) muss nicht "fake" sein, aber lebensgefährlich. Schau dir dazu mal ein paar Videos z. B. von BigCliveDotCom auf YT an, was hier teils eklatante Sicherheitsrisiken eingebaut werden, um Cents zu sparen.
 
@ZappoB: da aber auf allen netzteil ce, tüv und co draufsteht ists dann eben doch fake.
 
@laforma: ach ce kann problemlos drauf stehen. Wenn der Abstand passt, steht's für China Export
 
@hausratte: Wer das Teil ernsthaft nutzt hängt nicht sonderlich an seinem Leben.
Für 10 Euro bekommt man schon offiziell geprüfte Netzteile.
 
@Mixermachine: Wie kommst du darauf? es ist immerhin Apple:

https://www.apple.com/de/shop/product/MD813ZM/A/apple-usb-power-adapter
 
@DRMfan^^: da geht es doch nur um das Steckernetzteil.
Auf Amazon gibt es genügend zertifizierte Netzteile von Drittanbietern.
 
@Mixermachine: Also ich wüsste nicht, wie ich bei generischem Drittanbieter sicher sein könnte, dass das Zertifiziert ist. Ob Apple irgendwelche properitätren Ladetechniken einsetzt weiß ich ebenso nicht, kann mir das aber sehr gut vorstellen, da es die halbe Android-Welt auch tut.
 
@DRMfan^^: die normalen Apple Ladegeräte liefern 5V 1A.
Die Emulation des USB Signals bekommen mittlerweile (zumindest für die einfache Variante) alle Netzteile hin.

Jedes Gerät was hier verkauft wird muss ein CE Zertifikat haben.
Da haftet der Verkäufer.
Absolute Sicherheit? Nein, aber wenn ein Verkäufer bei Amazon 5000+ Bewertungen und einen geläufigen Namen hat, hat er etwas zu verlieren.
Anker z.B. kann es sich nicht erlauben Müll zu verkaufen.

Bei einem 3 Euro Netzteil sieht es etwas anders aus, soll aber jeder sein Leben so leben wie er möchte.
 
bei ebay: Artikelstandort: Bremen. Impressum: keines. Man bestellt und bezahlt SOFORT. Dann kommt die Ware 6-8 Wochen später an. Beschwerden bei ebay bringen nichts.
Hinzu kommt, Gewährleistung kennen diese Verkäufer nicht, behaupten, ebay gibt nur 6 Monate.
Rechnung: kennt man dort nicht.
Egal wo man sich beschwert, geändert wird nichts.
 
natürliche Auslese... da sollte man sich nicht in den Weg stellen. ;p Wir haben eh Überbevölkerung. Da konnte auch Corona nix dran ändern. Wenn es also Pri***** gibt die da freiwillig den Weg beschreiten: lasst sie machen. Da kann der Rest nur bei gewinnen.
 
@serra.avatar: traumhaft. wenn mein nachbar unter mir nachts das haus abfackelt und ich dabei im schlaf drauf gehe, hat mich keiner gefragt ob ich freiwillig aus dem leben scheiden will. danke fuer deine niveaufreie aussage.
 
@laforma: Bezogen auf die News: Rauchmelder kaufen - aber bitte nicht die ganz billigen.
 
@noComment: super. dann komm ich ja wenigstens mit dem leben davon aber mein hab und gut, erinnerungen und papiere sind zerstoert. aber hey. alles cool.
 
@laforma: Festplattencrash (ohne Backup) ist nebenbei erwähnt, genauso unangenehm. Nun ja, das eigene Leben ist sowieso nicht das "wenigste", sondern das "Wichtigste".
 
@noComment: wird schon wieder ne sinnlosdiskussion, wie so haeufig hier im winfuture forum. ok du hast recht. scheiss auf familienandenken, kannst ja nen digitales foto von machen. warum sind hier immer leute unterwegs, die immer recht haben muessen? mein beispiel war ein gegengewicht zu dem kommentar ueber mir. also nochmal ein BEISPIEL. am ende landen wir bei festplattencrashes. super. wirklick super.
 
@laforma: Versteh ich ehrlich gesagt nicht. Sind etwa digitale Photos seiner "Lieben" keine erhaltungswürdige Familienandenken?
 
@laforma: Rauchmeldern sind seit ein paar Jahren Pflicht in ner Mietwohnung...
(selbst wenn sich der Vermieter da drückt, kosten da Markenware kein Vermögen und sollte es einem wert sein, wenn nicht greift meine erste Aussage!)
und bei den Daten & Dokumenten: Kein Backup kein Mitleid!
 
@serra.avatar: ich verstehs nicht. ja ich hab nen rauchmelder. was hat der mit meinem post zu tun? und der rauchmelder schuetzt nicht davor, dass dein hab und gut abfackelt.... was hilft da ein digitales backup. BEISPIELE: du hast selbst gemalte bilder oder gebastelkte werke von deinen kindern. physische andecken von dir lieben und vielleicht verstorbenen. comic/briefmarken oder matchbox sammlungen, auszeichnungen, fotos mit autogrammen etc. da helfen die backup NIX. sind wir mittlerweile so auf google cloud gestimmt das es nix mehr anderes als handyfotos gibt, was einem wichtig ist? es ist doch traurig, dass ich das jetzt wirklich drei mal erlaeutern musste...
 
ich bestelle bei AliExpress vermutlich ähnlich viel wie bei Amazon. Allerdings ist der Kundenservice bei AliExpress unschlagbar und die Artikel inkl. Versand oft deutlich günstiger.

Displayschutzgläser, Handyhüllen usw. aber auch messer, küchentools.

die Händler erhalten ihr geld erst, wenn ihr den Empfang der ware bestätigt und sollte es tum Konfliktfall kommen, bekommt man nicht nur das geld wieder, sondern die Händler werden auch noch von AliExpress bestraft.
 
@unique_64: was mich bei Ali stört sind die Preisspannen die beim Preis angegeben sind. Was soll ich mit der Angabe 5-50$?
 
@unique_64: Aliexpress ist super, aber die Lieferzeiten schon extrem, gerade jetzt in der Corona Krise. Ich warte auf vieles jetzt schon 3 Monate...ohne Corona dauert es zwischen 1-2 Monaten. Macht also nur Sinn für Sachen die man nicht sofort braucht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:34 Uhr Maegoo Wireless Controller for Nintendo SwitchMaegoo Wireless Controller for Nintendo Switch
Original Amazon-Preis
25,99
Im Preisvergleich ab
25,99
Blitzangebot-Preis
22,09
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3,90