Sony Xperia 1 II: Neues Top-Smartphone mit 5G & drei Zeiss-Kameras

Sony gehörte zu den ersten Herstellern, die schon Wochen vorher ihre Teilnahme am Mobile World Congress 2020 absagten. Jetzt hat man mit dem Sony Xperia 1 II (gesprochen "Xperia 1 Mark 2") dennoch ein neues Flaggschiff-Smartphone vorgestellt. mehr... Smartphone, Sony Xperia, Sony Xperia 1, Sony Xperia 1 II Bildquelle: Sony Smartphone, Sony Xperia, Sony Xperia 1, Sony Xperia 1 II Smartphone, Sony Xperia, Sony Xperia 1, Sony Xperia 1 II Sony

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
schade das sony nicht auf ein 120 hz display setzt anstatt auf 4k das braucht bek der grösse kein mensch
 
@cs1005: Ich bin mir nicht sicher, ob ich (bei beiden Features) den Unterschied bemerken würde^^
 
@rallef: bei 120hz mit Sicherheit.
 
@MOSkorpion: Vor allem bei der Akkulaufzeit. Beim S20 sollen 20% mehr Akku verbraucht werden, wenn man 120Hz aktiviert. Das ist schon ne Hausnummer.
 
Meinung: zu schwer, zu hässlich, Sony kann leider in den eigenen Handys nicht ordentlich mit Kameras umzugehen. Also eher mau.
 
@bronko2000: Warten wir lieber erst mal die Einzelhandelsversion ab - vielleicht haben sie sich in Sachen Kameraqualität verbessert? - Die Kamerasoftware (hoffentlich auch deren Algorithmen und nicht nur das Interface und vl sogar !volle! Unterstützung der Camera2 API etc.) soll ja komplett überarbeitet worden sein.

"Zu hässlich" liegt im Auge des Betrachters - nur ob es sich lohnt quasi "Early Adopter" für die 5G Chipsets zu spielen hmmmm - das wird sich zeigen müssen (Ansonsten lieber auf die nächste Version mit X60 Modem warten)

Dass sie jetzt die 3.5 mm Klinke zurückgebracht haben ist mal ein sehr großer Pluspunkt - jetzt wo alle meinen diesen Anschluss wegrationalisieren zu müssen.
 
@bronko2000: Eine gute 12 MP Kamera kann besser sein als eine schlechte mit 100MP.

Je höher die Akku-Kapazität, desto schwerer ist logischerweise das Gerät.

Ich persönlich finde die aktuellen Sony Geräte eigentlich recht schick (nicht dass ich den Bedarf hätte mir eins in absehbarer Zeit zu kaufen), und die Anordnung der Kameras (viel mehr lässt sich im heutigen Mainstreamdesign ja kaum noch variieren) finde ich erheblich besser gelungen als zB beim neuesten Apfelfon.
 
@rallef: die MP Zahl ist für die Fotoqualität tatsächlich kein Kriterium, das ist hier aber gar nicht der Punkt. Sondern eher, dass ja viele Smartphone-Hersteller Kamera-Module von Sony verwenden und damit bessere Bilder als Sony machen. Man sollte doch meinen, dass Sony mit der eigenen Hardware zumindest auf Augenhöhe unterwegs sein sollte.
 
@bronko2000: Samsung S20+: 186g Große Handys sind schwer und 5G scheint durch die Antennen doch recht viel Platz sowie Gewicht zu benötigen. Dass die Nennleistung der Sonyakkus schwächer ist, war schon immer so, komischerweise kommen sie im Alltag auf ähnliche Laufzeiten.

Die Kamera des 1 war gut, nur eben nicht die Beste. Allerdings definitiv in der Spitze mit dabei und mit einer sehr harmonischen Farbabstimmung im Vergleich zu Huawei und Co.
Pluspunkt Sony: nachdem Samsung den optischen Zoom nur im Ultra verbaut, ist das bis jetzt das erste Google-Flagship mit optischem Zoom. Huaweis neue Produkte sind ja derzeit keine "richtigen" Google-Handys...
Ach ja: Klinkenstecker und Notch-frei - das sind ja häufig die ersten Kritikpunkte welche bei anderen Handys hier genannt werden...
 
Also ich wage mal zu behaupten das das Ding an der Zeit vorbeientwickelt würde. Jeder der bereit ist so viel Geld auszugeben will keine Balken mehr oben und unten haben(und seitlich eigentlich auch nicht mehr so viel). Das Ding ist so groß wie das S20 Ultra aber mit kleinerem Bildschirm. Für den Preis erwarten wahrscheinlich die meisten mehr als 60Hz Displays. Dann eine akkugröße die nicht mal Samsung sich traut noch zu verbauen(bei der displaygröße).

Sorry aber da gibt es nicht viele Abnehmer für.

Update: nagut vielleicht ein paar die Sonnniee ja von früher noch kennen.
 
1199 Geld. ich bekomme mich vor Lachen nicht mehr ein xDxDxD

sry Sony aber setzen 6. nix gelernt. Das sind mindestens 300-400 Euro zu viel für das gebotene..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:55 Uhr USB C Hub 6-in-1 Premium USB C Datenhub mit 1 HDMI Output, 1 Ethernet Port und 3 USB 3.0 Ports, Kompatibilität für 10/100/1000 Mbps, für MacBook Pro 2016/2017, ChromeBook, XPS und viele mehrUSB C Hub 6-in-1 Premium USB C Datenhub mit 1 HDMI Output, 1 Ethernet Port und 3 USB 3.0 Ports, Kompatibilität für 10/100/1000 Mbps, für MacBook Pro 2016/2017, ChromeBook, XPS und viele mehr
Original Amazon-Preis
15,99
Im Preisvergleich ab
15,99
Blitzangebot-Preis
13,59
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,40