Google: Systemweiter Dark Mode soll sich mit Android 11 planen lassen

Mit Android 10 hat Google einen systemweiten Dunkelmodus eingeführt. Nachdem das Feature aktiviert wurde, passen sich die unterstützten Apps automatisch an und wechseln das eigene Erscheinungsbild. Allerdings hat der Nutzer keine Möglichkeit, ... mehr... Android, Einstellungen, Dark Mode, Night Mode Bildquelle: TheNextWeb Android, Einstellungen, Dark Mode, Night Mode Android, Einstellungen, Dark Mode, Night Mode TheNextWeb

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Obwohl es eine Möglichkeit gab, den Dunkelmodus beim Sonnenuntergang automatisch zu aktivieren, wurden genaue In­for­ma­tio­nen zum Standort des Nutzers benötigt."
Der Helligkeitssensor wäre auch eine zu einfache möglichkeit die reale umgebung abzubilden in der sich das gerät befindet...

in 10 jahren dann die idee, eigentlich wäre es für so ein gerät ganz praktisch wenn die bedienelemente alle unten oder an der seite wären um einhandbedienung zu ermöglichen aber leider stellte sich das als problematisch raus weil die biometrische erkennung für links oder rechtshänder zu ungenau arbeitet.
 
Warum gibt es mittlerweile nicht bei jeder neuen Anwendung seitens der Entwicklung einer "Dark Mode"? Dies hat sich doch mittlerweile als eine Art alternativer Standard etabliert.
 
@Postman1970: Wahrscheinlicher Grund für einen einfachen App-Entwickler: Zeit/Zusätzliche Kosten
 
@Postman1970: Eigentlich sollte es zum guten ton gehören sich am system zu orientieren
 
Ist denn der systemweite Dark-Mode in Android 10 auch wirklich schwarz, oder doch nur dunkelgrau, so wie bei den Google-Apps?
 
Dann sind die ja auf einem Stand mit Windows Phone 7 :) Schade das es so lange dauert, bis gute Elemente übernommen werden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen