Nach zwölf Jahren: Valve bestätigt ein neues Half-Life-Spiel

Es stimmt also: Valve wird tatsächlich nach mehr als einem Jahrzehnt ein neues Half-Life veröffentlichen. Gleich vorweg: Half-Life 3 oder Episode 3 sind es nicht. Es ist, wie bereits gestern durchgesickert ist, ein Virtual-Reality-Spiel namens ... mehr... Htc, Virtual Reality, VR, Headset, VR-Brille, VR-Headset, HTC Vive, Vive, Htc Vive Pro Bildquelle: HTC Htc, Virtual Reality, VR, Headset, VR-Brille, VR-Headset, HTC Vive, Vive, Htc Vive Pro Htc, Virtual Reality, VR, Headset, VR-Brille, VR-Headset, HTC Vive, Vive, Htc Vive Pro HTC

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Netter Versuch, aber da Valve jegliches Vertrauen in ihre Spiele vertan hat, wird sich kaum jemand für ein Spiel von ihnen eine VR-Brille zulegen.
 
@bigspid: Warum/womit tat valve dieses? Ich kenne kaum einen zweites Spiel was so lange Support erhielt wie die Half Life Spiele.
 
@kkp2321: Dann nenne mir doch seit DOTA 2 mal ein paar Spiele, mit denen Valve glänzen konnte. Ich kenne da nur ein sehr schlechtes Artifact...Spiele haben sie schon lang keine mehr gemacht...
 
@bigspid: Valve hat gar nicht den Anspruch mit Spielen zu glänzen, sie leben von Steam.
 
@kkp2321: Genau, warum sollte sich also jemand von einem HL: Alyx dann zum Kauf einer VR Brille motivieren lassen. Also bestätigst du meine Aussage ;)
 
@bigspid: Das ist wohl eher an Leute gerichtet die ohnehin VR interessiert sind. Da gehts glaube ich eher weniger dazu Leute zum kauf einer VR Brille zu animieren.
 
@kkp2321: Schon möglich, wobei HL2 bspw. auch dafür genutzt wurde um Steam zu promoten.
 
@bigspid: Ja, vor 15 Jahren ^^
 
@kkp2321: Bitte nicht noch Salz in die Wunde streuen :O
 
@bigspid: Ich hab' schon eine VR Brille und muss sie mir nicht extra zulegen. Mal sehen, wie das Spiel wird.
 
@RalfEs: Dann wünsche ich viel Spaß :) Mir wäre die Anschaffung eines >300 Euro Geräts für ein Spiel zu teuer.
 
@bigspid: oh wunder es gibt nicht nur EIN Spiel sondern sehr viele Spiele mitlerweile für VR und die bocken ohne Ende :)
 
@Conos: Vielleicht hatte ich mich unklar ausgedrückt: Ich spreche von Valve, nicht von VR allgemein.
 
@bigspid:

Also ich habe mit für "Rebel Assault" extra ein CD-Laufwerk gekauft.
Kostete meine ich auch um die 300,- (Mark/wären nun Eur)

=:)

Was genau meinst Du mit "netter Versuch" eigentlich?
Oder schreibst Du das bei JEDEM VR-Spiel? "Netter Versuch. Aber ich kaufe nix"? :D
 
@tomsan: Ja gut, das CD-Laufwerk ließ sich dann aber auch für einiges noch verwenden über viele Jahre hinweg ;)

Nein ich beziehe das tatsächlich auf Valve, nicht auf VR allgemein. Valve hat sich hauptsächlich als Publisher und Storebetreiber positioniert und versucht nun wieder als Spielestudio Fuß zu fassen, indem sie jetzt irgend ein Spiel im HL-Universum ansiedeln wollen. Nach der offiziellen Ankündigung sind wir etwas schlauer, aber ein HL3/Episode 3 wird das leider sicher nicht.

Zu VR: Der Hype ist langsam vorbei und ich schätze 2020/21 wird sich dann langsam rauskristallisieren wo VR sich in der Spielelandschaft verortet. Ich warte ja noch auf die nächste Gen der Brillen...von den aktuellen Geräten konnte noch keines meine Anforderungen erfüllen. Find die Idee zwar super und es spielt sich auch völlig anders, aber bei dem Preis möchte ich kein Experiment kaufen.
 
@bigspid:

Also ich springe hier auch nicht auf dem Hype auf. Nur habe ich Valve noch immer als einen Publisher/ Entwickler im Hinterkopf, der mit Herzblut an Spielen und Ideen arbeitet und versucht möglichst perfekt auf den Markt zu bringen.

Und halt mit Neuem zu glänzen. Sei es, was die HL-Engine möglich gemacht hat oder die "Erzählweise" der Spiele. Schon herausragend.

Das sie nun ein Spiel zur Technik/ eine Technik zum Spiel rausbringen, welches (hoffentlich/ vielleicht) möglichst perfektes Erlebnis bietet.... kann ich mit schon vorstellen.

Also, also. Valve hat mich noch nicht enttäuscht.
Ich lehne mich mal entspannt zurück und warte mal ab. Evtl kommt ja dann auch mal ein Titel mit einer 3 drin als ein Nachfolger....... gibt ja da einige. L4D, HL2 EP3, HL3, Portal 3, TF3 ..... und und und. :D
 
Vive Index wird morgen zugestellt :D was ein Timing :D
 
Hm, ob das dann auch erklärt, wieso Electronic Arts wieder auf Steam zurückkehrt?
Nachdem dieser ja als Publisher für Half-Life (2) und Counter-Strike (Source) unterwegs ist.

Für mich persönlich schade, dass es sich um ein VR-Titel handelt.
Aber mal sehen, was Valve nach all den Jahren produziert bzw. produzieren lässt.
 
Warum auch endlich mal die dritte Episode liefern wenn man ein Spiel machen kann, das die meisten nie spielen werden.
Sicherlich kaufe ich mir kein VR Ding und zieh in ne größere Wohnung nur für ein Spiel.
 
@tacc: Wieso große Wohnung? Die meisten VR Games kann mann im sitzten oder stehen spielen. Klar ist Rumlaufen noch mal geiler aber dem Spielspaß tut es auch so keinen Abbruch.

Die 6x6 Meter der Index kann ich bei mir im Wohnzimmer auch nicht ausnutzen, aber das ist auch nicht nötig.
 
@Conos: Für quasi alle VR Room Scale Spiele reicht ein Kreis aus in dem man seine beiden Arme voll ausstrecken kann. So viel raum kann man in fast jeder Wohnung frei bekommen wenn man denn will.
 
@BigSword: Das war ja genau meine Aussage :)
 
@Conos: Die Antwort sollte an tacc gehen, aber vielleicht liest er ja mit ;-)
 
@Conos: Aber dann brauch ich kein VR wenn ich eh sitze oder nur auf der Stelle stehe, ich hab ne Maus zum umsehen. Da baller ich lieber 1000€ in ne Grafikkarte die mir bei allen Spielen was bringt statt 1059€ für ein Half-Life Spiel auszugeben.
 
@tacc: keine Ahnung ob du VR der aktuellen Generation schon mal wirklich ausprobiert hast, aber zwischen sitzen und Mausbewegen oder sich IM Spiel zu befinden sind zwei vollkommen unterschiedliche Dinge, das kann man auch keinem Erklären, muss man selbst testen.

Seit ich damals das erste Entwicklerkit der Oculus getestet habe, was noch eine sehr Bescheidene Auflösung hatte und das FOV auch eher klein war, stand für mich fest -> muss ich haben.

Die Index ist für mich aktuell der beste in einem Paket und daher hab ichs mir gegönnt.

Die Aussage 1059 für ein Half Life spiel ist Bullshit, da es wie gesagt diveres gute VR Spiele gibt. Und 1000. Euro Graka? Man aktueller PC ist knapp 3 jahre alt und kann alle Spiele hin High-Ultra in FullHD darstellen bei 60fps+ und der hat komplett keine 1.000 gekostet. ryzen 1700x + GTX1070 16 GB ram 512 GB M2 evo. round about 800 alles zusammen. Auch für VR reicht der absolut aus.
 
Half Life 3... not confirmed?
 
Toll. Das sind genau so supertolle News wie Diablo Immortal letztes Jahr.
 
Half Life game nur für VR? Dann kann man es auch Half Dead nennen...
 
"neu" lel
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:30 Uhr Aqara Human Motion Sensor,Intelligente ZigBee-Funkverbindung für den menschlichen Körper Integrierte Lichtintensitätssensoren Bewegungsmelder für Smart Home-Körper Arbeiten mit Mi Home APPAqara Human Motion Sensor,Intelligente ZigBee-Funkverbindung für den menschlichen Körper Integrierte Lichtintensitätssensoren Bewegungsmelder für Smart Home-Körper Arbeiten mit Mi Home APP
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
18,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,60