OnePlus 6T McLaren: Leak nennt Details zur Warp-Charge-Technologie

Schon in wenigen Tagen möchte der Smartphone-Hersteller OnePlus eine spezielle Variante seines aktuellen Flaggschiffs präsentieren. Das Gerät soll mit zehn Gigabyte Arbeitsspeicher sowie einer neuen Fast-Charge-Technologie ausgestattet sein. mehr... Smartphone, Leak, OnePlus 6t, McLaren, OnePlus 6T McLaren Bildquelle: Twitter / Ishan Agarwal Smartphone, Leak, OnePlus 6t, McLaren, OnePlus 6T McLaren Smartphone, Leak, OnePlus 6t, McLaren, OnePlus 6T McLaren Twitter / Ishan Agarwal

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich hoffe die nächste Generation ist endlich wieder notchlos. Dann würde ich darüber nachdenken. Warum man die Front Kamera nicht einfach entfernt Frage ich mich doch sehr. Ich habe sie jetzt in all den jahren in denen ich eine habe nie benutzt und mir würde jetzt auch kein grund einfallen.
 
@Alexmitter: diese sinnlosen "ICH brauch es nicht, also braucht es niemand" Kommentare.
 
Lieber @Alexmitter, das ganze zeugs ist ja nun kein Neuland. Vom heiligen Selfi sollte man also schonmal gehört haben. Videotelefonie. Videoaufnahmen. Animojis (wers brauch). Es gibt immer mal eine Gelegenheiten sowas zu nutzen. Was man aber einführen könnte wäre ein Modell mit und eins ohne Front- und eventuell sogar Hinterkamera. Dann hätte jeder sein smartphone wie er/sie es hätte
 
@MarcelP: sicher habe ich schon von Leuten gehört die Bilder von ihren Gesichtern machen, etwas was ich nicht mache und auch nicht verstehe. Wenn ich etwas aufnehmen will oder Videotelefonie betreibe will ich etwas zeigen, und das ist nicht mein Gesicht.
 
@Alexmitter: naja doch manchmal schon. Da will man sein Gesicht zeigen. Wenn man z.B. Jemanden aus der Ferne schon lange nicht mehr gesehen hat. Es gibt schon anlässe wo das seinen Nutzen hat. Nicht für jeden aber für ein paar Leute schon.
Über Sinn oder Unsinn einer Frontkamera kann man streiten. Fakt ist, sie ist da und das ändert sich auch nicht.
Nur am Rande: wenn wir hier nur über sowas diskutieren fühl ich mich manchmal ambitioniert meinen Kumpel mit ins Boot zu holen. Der Argumentiert dann richtig los. Da hat dann selbst ein Nokia 3310 (das alte unverwüstliche) noch softwareseitig zu viel Schnickschnack
 
@MarcelP: Ich habe nichts gegen Schnickschnack, aber so viel unsinnigen Aufwand betreiben für etwas das nur Duckface Girls verwenden macht keinen Sinn in meinen Augen. Und auch das wird sich nicht ändern.
 
@Alexmitter: Für Instagram unverzichtbar.
Ich kenne keine Statistik aber würde sagen das Selfies zu den Top 5 Features der Smartphones gehören.
Wenn man dann doch Videochat macht oder ein Selfie, und die Kamera vorne fehlt, ist es sehr aufwendig das ganze ohne zu gestallten.
 
@Tdope: Sicher ist es für Instagram unverzichtbar, aber Instagram ist verzichtbar. Insgesamt weiß ich nicht warum ich mir Tausende Bilder von Gesichtern und Essen ansehen soll.
Insgesamt glaube ich ich bin nicht selbstverliebt genug um zu verstehen warum man Bilder seines Gesichts macht.
 
@Alexmitter: das mag sein das du keinen Sinn in Instagram siehst. Ich persönlich auch nicht trotzdem find ich die Lösung eigentlich ok. Wenn da oben dein dicker Rand ist, ist es meiner Meinung nach nicht viel besser. Aber es gibt ja genug Geräte für jeden Geschmack.
 
@Alexmitter: Immer der gleiche Mist. Deaktiviere die notch doch einfach! Dank AMOLED siehst du sie dann nicht. Die notch ist ZUSÄTZLICHES Display links und rechts von der kamera. Sie ist OPTIONAL. wie kann man gegen etwas optionales sein?
 
@SpiDe1500: Ein Notch Panel hat auch andere Nachteile. Mal davon abgesehen das viele Notch Geräte auch mit deaktivieren Notch keine vollwertige Notification Bar anzeigen haben diese Panels auch Stabilitätsprobleme. Sie sind einfach nicht so stabil.
 
@SpiDe1500: Nein, Bereich für die Notch ist kein zusätzliches Display. Die Diagonale wird immer mit Notch-Bereich angegeben, somit täuschen die Anbieter mehr Display vor, als überhaupt zur vollständigen Anzeige von Inhalten vorhanden ist.
 
@floerido: Schwachsinn. Es geht doch nicht um die Zoll-Angabe. Die ist doch nur eine technische Angabe. Ganz abgesehen von der Schönrechnerei der Hersteller hat man im Vergleich zu einem Handy OHNE Notch eben mehr Display.
 
@SpiDe1500: Ja, aber es ist halt auch kein "geschenktes Display", du bezahlst Gerät mit 5,8 Zoll und erhältst nur eine vollständig nutzbare Fläche von 5,5 Zoll. Eigentlich ist es Kundentäuschung, gerade mit den riesigen Notches von z.B. iPhone X-Design und Pixel 3. Die paar Quadratmillimeter kann man nie und nimmer als vollwertiges Display sehen. Da hilft es auch nicht es sich schön zu reden, dass man ja dort die Uhrzeit und ein paar Status-Informationen anzeigen kann.

Würden die Hersteller es wirklich als zusätzliches Display angeben, also wie z.B. Samsung bei den Edge-Displays, wo zwei Diagonalen genannt werden, dann würden sich die sicherlich weniger Kunden über diesen Trend aufregen. Dann tun die Hersteller nicht so als wäre die Dellen nicht vorhanden.
 
@Alexmitter: Dito. Ich verstehe nicht warum die Geräte mit kaputtem Display ausliefern.

Aber das das ne doofe idee ist war schon klar, immerhin haben wir die Notch der gleichen Nase zu verdanken, dank derer wir schon Crapdroid erleiden müssen.
 
Tja, ich benutze die Frontkamera täglich. Wie soll das denn sonst mit dem Videochat funktionieren?
 
@NixWieWeg: ich glaube du wolltest auf mich antworten, so möchte ich dich fragen warum du denn Videotelefonie betreibst wenn alles was das gegenüber sieht dein Gesicht ist. Ich nutze Videotelefonie häufig, um Dinge zu zeigen, und dafür brauche ich nur eine kamera hinten.
 
@Alexmitter: schon mal überlegt das man zum Beispiel Familie haben könnte die auf der anderen Seite des Globus lebt? Deine Interpretation von Videotelefonie dürfte nicht unbedingt der Standard sein könnte ich mir vorstellen.
 
@Balu2004: Der Alex ist halt ein komischer Mensch. Wenn er mit anderen redet, schaut er auch immer in die Luft und dreht sich dabei um.
 
@dudelsack: tatsächlich finde ich es äußerst unangenehm jemanden in das Gesicht zu schauen, ich sitze lieber mit einem Menschen an einem Tisch und Rede über das was vor uns ist. Und wenn du das komisch findest, dann ist es so. Jemanden über das Internet ins Gesicht zu schauen finde ich einfach nur nutzlos.
 
@Alexmitter: ja ist gut. Muss nicht jeder verstehen.
Also ich sehe meine Freundin zur Zeit sehr selten. Da freut es mich ihr Gesicht zu sehen, anstatt die Wand oder ihre Füße
 
@Alexmitter: Du hast niemanden so eine Frage zu fragen wieso er das so nutzt und nicht anders. Wenn er mein da sein Gesicht reinzuhalten dann ist dem so. Ein, dann halt es doch anders, ist völlig fehl am Platz.
Die Selfie Frontkamera ist nun mal dafür gedacht! Es gibt ja wirklich genug Geräte die ohne Notch daherkommen.
 
@Tdope: sicher habe ich das.
Und ja, es gibt Geräte ohne Notch, man nennt sie die Generation vor dem Notch und so eines habe ich schon.
 
@Alexmitter: Richtig, es geht darum das die Person am anderen Ende der "Leitung" mein Gesicht sieht. Ich bin im weltweiten Service tätig und meist bis zu 6 Wochen unterwegs. Da benutze ich gerne den Videochat um mit meiner Tochter oder meinen Eltern zu telefonieren. Und meine Freundin wohnt in Paraguay. Das ist auch etwas weiter weg.
Zudem sehe ich den Menschen gerne ins Gesicht wenn ich mit ihnen spreche. Mimik und Körpersprache gehören für mich zu einem Gespräch dazu.
 
"Möglicherweise wurde diese Technologie vom Hersteller OPPO zur Verfügung gestellt."

OnePlus und Oppo gehören beide zu BBK Electronics
 
Mittlerweile ist auch der Preis klar: 709€ für die McLaren-Edition.......
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter