Preise für SSDs und RAM sollen demnächst spürbar sinken

Für die Nutzer gibt es aus dem Speicher-Sektor gute Nachrichten. Da die angespannte Nachfrage sich langsam abbaut, beginnen nach und nach die Preise zu sinken. Und der Trend wird sich im Laufe des kommenden Jahres sowohl bei Flash-Komponenten als ... mehr... Ssd, Surface Pro 4, Microsoft Surface Pro 4, NVMe, Samsung SSD, Surface Pro 4 SSD, Samsung SSD PM951 Bildquelle: iFixit Ssd, Surface Pro 4, Microsoft Surface Pro 4, NVMe, Samsung SSD, Surface Pro 4 SSD, Samsung SSD PM951 Ssd, Surface Pro 4, Microsoft Surface Pro 4, NVMe, Samsung SSD, Surface Pro 4 SSD, Samsung SSD PM951 iFixit

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hier sieht man es schon deutlich. In einen Monat um ca. 40€ gesunken:
https://geizhals.de/samsung-ssd-970-pro-1tb-mz-v7p1t0bw-a1809121.html
 
Hab vor 2 Wochen 160 € für meine 1 TB bezahlt und überlege gerade noch eine zweite zu kaufen. Werde am besten noch ein paar Tage warten.
 
@MasselTopf: zurück schicken und neu bestellen. richtig asozial aber gesparrt. ^^
 
@lasnik: Das überlege ich gerade bei meiner SSD. Vor paar Tagen gekauft und 3 Tage später kam noch ein besseres Angebot vom selben Laden..
 
@lasnik: Wieso? Einfach eine nette E-Mail schreiben ob man mit dem Preis nun etwas entgegenkommen könnte und dann die Antwort abwarten. Wenn der Shop nicht völlig verblödet ist und eine Rücksendung innerhalb von 14 Tagen in Kauf nehmen möchte, gibt er einen Rabatt.
 
Bei Größen wo es interessant wird, passiert recht wenig. 2TB kosten immer noch weit über 300€ (den 299€ SanDisk Deal vor ein paar Tagen mal ausgeschlossen). Generell finde ich die Preise zu "linear". Bei den Festplatten kosteten damals die 1TB 60€ und die 2TB 90€, nicht 120€.
 
@RocketChef: Bei der klassischen HDD gab es auch nicht deutlich mehr Hardware für das Upgrade. Die Mechanik als teures Teil blieb eigentlich gleich.
Bei einer SSD sind eigentlich bei doppelter Größe auch die doppelte Menge an Chips drauf.
 
@floerido: Doch, je nach Speicherdichte der Platter in den Festplatten müssen mehr oder weniger Platter eingebaut werden. Mehr Platter heißen auch wieder mehr Schreib-/Leseköpfe. Weiterhin kommt auch teilweise andere Technologie dazu, wie z.B. Helium statt Luft.
 
@tapo: Trotzdem ist ein Lesekopf und eine Platte kein stark kostensteigerndes Bauteil, im Vergleich zu den Flash-Chips.
 
@floerido: Ändert nichts an der Tatsache, dass meist mehr als das doppelte verlangt wird für doppelten Speicher. Der Controller als teures Teil bleibt eigentlich gleich.
 
@RocketChef: weil du die entsprechende "Mehrzahl" der erforderlichen ICs zahlst. Bspw. die MX500er gerundet aktuell
250: 50
500: 95
1024: 180
Du hast mittlerweile sogar einen gewissen "Mengenrabatt" wenn du das so hochrechnest.
 
@RocketChef: ein Controller ist kein teures Teil. Die Herstellung ist meist Recht günstig und nur die Entwicklungskosten sind teuer. Was kostet ist die lineare Skalierung der Speicherchips.
 
@RocketChef: am 16. Juli hatte Amazon die MX500 mit 2TB sehr kurzzeitig im Angebot für 269,90€ da hatte ich Glück schnell zugegriffen zu haben, 1 Stunde stäter waren nur noch die kleineren Modelle im Angebot.
 
@RocketChef: Die 400GB SanDisk Ultra A1 R100 microSDXC hatte eine UVP von 300€, war kurz nach Release für 250€ zu haben und ist in einem Jahr auf 100€ gefallen. Ich denke da werden die top-end SSDs auch bald deutlich fallen.
edit: Preis-Chart: https://winfuture.de/preisvergleich/?phist=1681473&age=9999
 
Ich bin dann ja mal gespannt, wann der Speicher-Preis für Endkunden wirklich spürbar sinken. 16GB kosten ja schon ein Vermögen und wenn man 32GB möchte und braucht, erst recht...
 
@L_M_A_O: Wem sagst Du das. Ich brauche 32 GB, und zwar in den nächsten 4 Wochen, nicht erst _irgendwann_ im nächsten Jahr... :-/
 
@starship: Ich kann zum Glück noch bis nächstes Jahr warten. Kaufe mir dann einen Zen2 und den Speicher dazu. Hoffentlich muss ich nicht so lange auf gute Speicher-Preise warten.
 
Dann werde ich mit dem Kauf von Arbeitsspeicher noch etwas warten. :) Auch dort ist in den letzten Wochen zu beobachten, dass die Preise etwas fallen.
 
ich beobachte den RAM-Preis jetzt etwas über ein Jahr. Die Preissenkung trifft nur auf die "schlechteren Riegel" zu und das auch nur sehr verhalten. Möchte man Dual-Rank Riegel von Ballistex mit 3000MHz ist der Preis mit leichten Ausreißern nach oben und unten im Preis gleich geblieben. Für 16GB rund 200€.

Dank der gestiegenen Preise im GPU und CPU Segment und auch der Preisanstieg der neuen MoBo um 40-60€ ist der PC für mich komplett unattraktiv geworden. Zum zocken kam jetzt ne PS4 Pro ins Haus und für das bisschen Office und Surfen reicht der 6 Jahre alte Rechner noch lange. Da jucken einen die neuen SSD Preise 0 da kein Bedarf. Die Dokumente gehen auch von meiner 840er Pro schnell auf.
 
@Bloodsaw: Was du bei den Konsolen sparst holen die sich bei den Spielen wieder rein.
Wenn dann sind die Preise am atraktivsten nach dem Weihnachtsgeschäft, wenn die umtauschaktionen auch durch sind. Da sind die stärksten Preisnachlässe zu ergattern. Ja die Neuste SSD Technik ist eh blödsinn für den Privatanwender. Eine 240 Gig der ersten Generation reicht immer noch heute Locker dicke aus. Nur schade das man die nirgends mehr bekommt für kleines Geld.
 
@MancusNemo: ich würde keine SSD der ersten Generation haben wollen bei den damaligen Ausgallquoten :)
 
@kazesama: Jedenfalls ist die aktuelle Generation fast schon mit ner Atombombe auf Spazen geschossen.
 
@MancusNemo: aber dafür von der Lebenszeit im normalen Betrieb quasi nicht kaputt zu kriegen:)
 
@Bloodsaw: Ballistex?
 
@Bloodsaw: ich hab zum glück damals noch vor dem Preishöhenflug mich mit 2x 16GB DDR4 versorgt für 210€ oder dannach ist ja alles explodiert und ja die brauch ich #minecraft
 
@1O1_ZERO: "#minecraft"
Oh je :D Server oder Client?
 
@L_M_A_O: ich glaube das war Ironie
 
@nemesis1337: Glaube ich irgendwie nicht.
 
sobald es 2tb ssds für 250 euro gibt, fliegen alle platter raus. aber gnadenlos.
 
Wie sieht es mit Monitoren aus. Kann doch nicht war sein, dass ich für ein Panel das gleiche zahlen soll wie von vor 4 Jahren beim Release ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Beiträge aus dem Forum

Jetzt als Amazon Blitzangebot