Irres Microsoft Patent: Gedankenkontroll-Stirnband für Apps und Spiele

Das Jahr ist noch jung und doch legt Microsoft in Sachen "verrückte Patente des Jahres" schon ganz stark vor. In dieser Woche ist ein Patent veröffentlicht worden, in dem der Konzern ein Zubehörteil vorstellt, mit dem eine Steuerung von Anwendungen ... mehr... Microsoft, App, Patent, Steuerung, Kontrolle Bildquelle: Microsoft Microsoft, App, Patent, Steuerung, Kontrolle Microsoft, App, Patent, Steuerung, Kontrolle Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Gedankenkontroll"e

Bewegungen wie Pinch- und Swipe-Gesten
Kopf- oder Gliedmaßenbewegungen (Neigen oder Nicken des Kopfes, Heben oder Senken eines Armes)
Gesichtsbewegungen (lächelnd, die Stirn runzelnd, blinzeln)
Ganzkörperbewegungen (Hocken, Torso drehen, Rumpfbeugen, Springen)
Hardware-Interaktionen (Tastaturanschläge, Mausklicks, Tastendrücke, etc.)

mehr muss man nicht sagen...
 
@JoIchauch: doch, zum Beispiel was du meinst ?!
 
@M_Rhein: Dann sind wir schon zu zweit.
 
@M_Rhein: Ich glaube er will darauf hinweisen, in Ermangelung der notwendigen Begriffe, dass das nichts, aber auch gar nicht mit der Erfassung von Gedanken zu tun hat, sondern es einfach nur ein simples Elektroenzephalogramm ist, das die Potentialschwankungen bei der Bewegung erfasst und wiedererkennt.

Das gibt es schon seit Jahrzehnten.
 
@JoIchauch: Ich glaube das ist anders gemeint.

Ich glaube du musst nur noch dran denken dass du mit dem Kopf nicken willst und das System erkennt es ohne dass du dich bewegst... Sonst wäre das ganze in der Tat völliger Schwachsinn...

So wie ja im Labor schon z.B. Armprotesen über Gedanken arbeiten. Du denkst du willst den Arm bewegen und er macht es...
 
@JoIchauch: Es geht dabei doch nur um den Anlernprozess und nicht um die eigentliche Steuerung.
 
Entsprechende Controller stehen seit Jahren im Laden...
 
@Niccolo Machiavelli: hab leider noch keine gesehen, zeug mal ein paar Beispiele
 
@M_Rhein: Der Epoc-Controller fällt mir da ein. Ist ähnlich wie bei VR. Das gibts auch schon länger als Oculus und Co. Nur hat sich vorher entweder keiner dafür interessiert, oder die Rechner waren schlicht noch nicht leistungsfähig genug. Mag sein das es besser wird, aber "neu" ist das halt nicht wirklich.
 
@James8349: Stimmt, oder z.B. https://www.ted.com/talks/tan_le_a_headset_that_reads_your_brainwaves?language=en aus dem Jahr 2010.
 
@M_Rhein: Als Spiel gibt es so etwas schon seit ca. 2010: http://www.mindflexspiele.de/was-ist-mindflex.php
 
Bin ich der einzige der hier gerade an "Sword Art Online" denken muss? Ehrlich gesagt bin ich schockiert dass die technische Entwicklung wirklich in diese Richtung zu gehen scheint.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsoft Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:05 Uhr Kuman 38 modules Sensor Kit for Raspberry Pi RPi 3 2 Model B B+ A A+, 44 Components Kits K47Kuman 38 modules Sensor Kit for Raspberry Pi RPi 3 2 Model B B+ A A+, 44 Components Kits K47
Original Amazon-Preis
45,99
Im Preisvergleich ab
10,57
Blitzangebot-Preis
36,79
Ersparnis zu Amazon 20% oder 9,20