Microsoft kündigt Neues für Windows 10 Mail- und Kalender-Apps an

Microsoft, Windows 10, Mail, Kalender, Inbox Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat heute in einem ausführlichen Bericht neue Funktionen vorgestellt, die es jetzt in die Mail- und Kalender-Apps von Windows 10 schaffen werden. Die Updates werden nach und nach erscheinen. Einige Neuerungen hatte der Konzern vorab bereits mit einem Test- Publikum ausprobiert. Im Windows-Blog zeigt der Software-Riese nun, welche neuen Feature Windows-10-Nutzer schon bald bekommen werden. Dabei gab es für einige der Funktionen A/B-Tests im Insider Programm. Nun stellt das Unternehmen die neuen Möglichkeiten in der Version vor, die bei den Testern den meisten Zuspruch fand. Die Updates werden nach und nach serverseitig ausgeliefert und betreffen zunächst einmal nur Mail- und Kalender-Nutzer mit Outlook.com- oder Office-365-Accounts.
Windows 10 Mail und Kalender Apps UpdatesBald für Jeden, die neue Inbox... Windows 10 Mail und Kalender Apps Updates... und die Mentions in Mail.
Die wichtigsten Neuerungen sind die Focused Inbox, eine automatische, hinzulernende Posteingangssortierung, und die Mentions in Mail. Hinzu kommen einige nützliche Kalender-Optionen, wie eine neue Unterteilung nach Farben und Einladungen für Gruppen-Kalender.

Die Focused Inbox

Die Mail App ist mit dem Update jetzt in zwei Tabs unterteilt - einmal für die Focused Inbox, einmal für den Posteingang mit dem schlichten Namen "Andere". Microsoft sortiert darin die E-Mails vor. In die Focused Inbox kommen Gespräche und häufig genutzte Kontakte, in den anderen Ordner zum Beispiel Newsletter oder Erstkontakte. Verwendet wird dafür ein Algorithmus des Startups Acompli, das Microsoft 2014 übernommen hat. Der Nutzer behält aber die Möglichkeit, E-Mails selbstständig zu sortieren und die neue Inbox zu deaktivieren.

Windows 10 Mail und Kalender Apps UpdatesWindows 10 Mail und Kalender Apps UpdatesWindows 10 Mail und Kalender Apps UpdatesWindows 10 Mail und Kalender Apps Updates

Mentions

Mit den @ Mentions erlaubt Mail nun ein Markieren von Personen in E-Mails, beispielsweise um sie direkt anzusprechen oder vorzuheben. Dabei funktionieren die Mentions auch für Kontakte, die man nicht mit in die E-Mail-Empfänger gepackt hat - Mail sendet dann automatisch eine CC Kopie der Konversation an den Betreffenden.

Neuigkeiten für die Kalender

Kalender bekommen nun die Möglichkeit einer farbigen Kategorisierung. Damit soll man sich einfacher eine Übersicht über zusammenhängende Events im Kalender verschaffen können. Außerdem gibt es neue Kalender als Abos, bei denen Microsoft interessante Ereignisse zusammenfasst, wie zum Beispiel für Sport-Events.

Es dauert Wochen

Mehr zu den Neuerungen gibt es im Windows-Blog zu entdecken. Die Aktualisierungen starten ab sofort, werden aber laut Microsoft nun über mehrere Wochen verteilt an die Nutzer ausgeliefert.

Siehe auch: Windows 10 Mail: Vorsortier-Funktion wird auf breiter Basis getestet


Download Windows Live Mail 2012 - Kostenloser Mail-Client Microsoft, Windows 10, Mail, Kalender, Inbox Microsoft, Windows 10, Mail, Kalender, Inbox Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Beliebte Outlook-Downloads

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:05 Uhr Meidong Soundbar, Sound Bar für TV, Wireless Speaker Hifi Surround mit Bass Home Cinema Lautsprecherbox Bluetooth für Fernseher von 45-55 Zoll (KY-2000)Meidong Soundbar, Sound Bar für TV, Wireless Speaker Hifi Surround mit Bass Home Cinema Lautsprecherbox Bluetooth für Fernseher von 45-55 Zoll (KY-2000)
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
99,99
Blitzangebot-Preis
59,99
Ersparnis zu Amazon 40% oder 40

Tipp einsenden