Lufthansa: Auch zukünftig keine Handy-Telefonate

Die größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa will auch zukünftig keine Handy-Telefonate in ihren Flugzeugen erlauben. Technisch würde es zwar entsprechende Möglichkeiten geben, für Lufthansa-Vorstandsmitglied Carsten Spohr spielen jedoch noch andere Faktoren eine Rolle.
Flugzeug, Flughafen, Lufthansa
Lufthansa
"Die Passagiere schätzen es, dass es an Bord einen Ort der Ruhe gibt", sagte er in einem Interview mit der 'Süddeutschen Zeitung' (gedruckte Ausgabe). Es steht also die Befürchtung im Raum, dass zu viele Fluggäste von ständigen Telefonaten ihrer Mitreisenden in den engen Kabinen genervt werden.

Gänzlich sollen die Kunden aber dann doch nicht auf mobile Kommunikation verzichten müssen. "Möglicherweise werden wir den Versand und Empfang von SMS an Bord erlauben", erklärte Spohr. Diese Möglichkeit könnte man technisch getrennt von der Telefonie bieten, indem eben nur das Steuerungs-Signal der Handy-Netze, über das auch die Kurznachrichten abgewickelt werden, in die Maschinen weitergeleitet wird.

Wer auf anderem Weg kommunizieren möchte, kann zumindest auf Langstreckenflügen inzwischen auf eine Internet-Anbindung zurückgreifen. Mit Flynet bietet die Lufthansa seit dem Ende letzten Jahres eine WLAN-Option, bei der via Satellit eine Online-Anbindung bereitgestellt wird.

Realisiert wird dieser Service über eine Kooperation der Lufthansa mit Panasonic Avionics und der Deutschen Telekom. Die Preise für die Nutzung liegen hier bei 10,95 Euro für eine Stunde beziehungsweise 19,95 Euro für einen kompletten Langstreckenflug.

Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 10:35 Uhr [Elektrisch Fokus] 5G WiFi Mini Beamer 4K-Unterstützung, 20000Lumen Bluetooth Projektor, Full HD 1080P Handy Beamer 300-Zoll für HDMI/AV/USB/TV Stick/PS4[Elektrisch Fokus] 5G WiFi Mini Beamer 4K-Unterstützung, 20000Lumen Bluetooth Projektor, Full HD 1080P Handy Beamer 300-Zoll für HDMI/AV/USB/TV Stick/PS4
Original Amazon-Preis
249,99
Im Preisvergleich ab
249,99
Blitzangebot-Preis
99,99
Ersparnis zu Amazon 60% oder 150
Im WinFuture Preisvergleich
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
WinFuture wird gehostet von Artfiles
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!