Call of Duty 4 bereits 10 Millionen Mal verkauft

PC-Spiele Der Spiele-Publisher Activision feiert 10 Millionen verkaufte Kopien seines Egoshooters "Call of Duty 4: Modern Warfare" (COD 4). Am erfolgreichsten war der Vertrieb für die Spielekonsole Xbox 360 von Microsoft, genaue Zahlen gebe es aber nicht. Das erfuhr der US-Branchendienst 'CNet' von Vince Zampella, Leiter der Infinity Ward-Studios, einer Tochter Activisions. Das Spiel ist auch für die Playstation 3 und für Windows PCs zu haben.

Den Angaben zufolge sollen seit dem Jahr 2000 nur rund zehn Einzelversionen von Spieletiteln die Marke von 10 Millionen verkauften Kopien übertroffen haben. Den letzten Rekordstart legte Grand Theft Auto IV hin, dass bereits binnen der ersten Woche weltweit rund sechs Millionen Mal abgesetzt wurde.

Activision kann durch den guten Absatz Einnahmen in Höhe von mehreren hundert Millionen Dollar verbuchen. Das Unternehmen geht bereits davon aus, dass die kommende fünfte Variante des Egoshooters noch höhere Absatzzahlen bringen wird.

WinFuture Preisvergleich: Call of Duty 4 (PC)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Anker Soundcore Bluetooth LautsprecherAnker Soundcore Bluetooth Lautsprecher
Original Amazon-Preis
42,99
Im Preisvergleich ab
30,09
Blitzangebot-Preis
30,09
Ersparnis zu Amazon 30% oder 12,90

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden