WiiPC macht Windows wie Nintendos Wii bedienbar

Software Nintendo hat mit seiner Wii ein neues Bedienkonzept eingeführt, bei dem der Nutzer dank bewegungsempfindlicher Steuergeräte mit vollem Körpereinsatz am Spiel teilnehmen kann. Die Menüs der Konsole wurden dem angepasst und sich dementsprechend besonders übersichtlich und leicht navigierbar. Ein kreativer Wii-Fan hat nun seinen Programmierkünsten freien Lauf gelassen und eine Adaption der Wii-Menüs für Windows-PCs geschaffen. Seine WiiPC genannte Software soll als simpler Starter für Programme dienen, kann aber auch als Front-End für das Windows Media Center eingesetzt werden.


Auch für Hardware-Bastler, die ihren PC zum Teil schon mit einer via Bluetooth verbundenen WiiMote bedienen, dürften von WiiPC durchaus begeistert sein. Natürlich ist die Idee auch für Wii-Fans interessant, die ihren Rechner an das Nutzungserlebnis ihrer Konsole anpassen möchten.

Noch befindet sich das WiiPC-Projekt in der frühen Alpha-Phase, die Software kann also durchaus noch den einen oder anderen Fehler aufweisen. WiiPC kann vollkommen kostenlos heruntergeladen und verwendet werden.

Weitere Informationen: Kenney.nl/WiiPC

Download: wiipc_alpha01a.zip (1,75 Mb)
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 10:10 Uhr Nveeshox Steckdosenleiste Einzeln Schaltbar, 10 Fach Mehrfachsteckdose mit 4 USB, Steckdosenleiste überspannungsschutz, Mehrfachsteckdose mit USB, 2M Kabel, Verteilersteckdose für Hause, Büro, KücheNveeshox Steckdosenleiste Einzeln Schaltbar, 10 Fach Mehrfachsteckdose mit 4 USB, Steckdosenleiste überspannungsschutz, Mehrfachsteckdose mit USB, 2M Kabel, Verteilersteckdose für Hause, Büro, Küche
Original Amazon-Preis
25,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,09
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3,90
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
WinFuture wird gehostet von Artfiles
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!