Vista: Yahoo passt Messenger an & neue Funktionen

Windows Vista Der Suchmaschinenbetreiber Yahoo hat auf der CES in Las Vegas eine neue Version seines gleichnamigen Messengers vorgestellt. Dieser wurde speziell an das neue Betriebssystem Vista von Microsoft angepasst. Außerdem bekam die Software einige neue Funktionen spendiert. So lässt sich das Fenster mit den Kontakten jetzt problemlos in der Größe verändern. Außerdem ist es möglich, ein Gespräch zu starten, ohne vorher ein Chat-Fenster zu öffnen. Mehrere Gespräche lassen sich in einem Fenster mit mehreren Tabs zusammenfassen, so wie man es vom Browser kennt. Über ein so genanntes Color-Wheel lässt sich jederzeit die Hintergrundfarbe ändern, so dass das Fenster besser in den selbst gestalteten Desktop passt.


Quelle: Cnet.com

Beim Austausch von Bildern lassen sich diese auch jederzeit auf dem ganzen Bildschirm darstellen. Neue Emoticons runden den Yahoo Messenger für Windows Vista ab. Im zweiten Quartal dieses Jahres soll der öffentliche Betatest starten. Wann mit der finalen Version zu rechnen ist, wurde nicht mitgeteilt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoo Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Videos von und über Yahoo

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 03:59 Uhr Orbsmart lüfterloser 4K Mini PC AW-09 Windows 10 (1903) Desktop-PC/Office/Business (Intel Quadcore CPU, 4 GB (max. 8 GB) RAM, 120 GB SSD, 2.5-Zoll HDD-Bay, HDMI & DisplayPort)Orbsmart lüfterloser 4K Mini PC AW-09 Windows 10 (1903) Desktop-PC/Office/Business (Intel Quadcore CPU, 4 GB (max. 8 GB) RAM, 120 GB SSD, 2.5-Zoll HDD-Bay, HDMI & DisplayPort)
Original Amazon-Preis
199,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
159,91
Ersparnis zu Amazon 20% oder 39,99
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden