Microsoft & Co. wollen Software kompatibler machen

Wirtschaft & Firmen Auf der derzeit in Barcelona stattfindenen Microsoft-Messe TechEd will der Konzern heute eine neue "Arbeitsgemeinschaft" vorstellen, die auf den Namen Interop Vendor Alliance hört und aus zahlreichen Größen der IT-Branche zusammengestellt wurde. Das Ziel der Gemeinschaft aus 25 Unternehmen ist es, bereits existierende Software besser zusammenarbeiten zu lassen. Dabei sollen bestehende Standards nicht ersetzt werden, sondern Probleme sollen erkannt und anschließend gelöst werden. Vor allem die Kunden haben Microsoft dazu angeregt, diese Arbeitsgemeinschaft zu gründen.

Zu den teilnehmenden Unternehmen gehört unter anderem Sun Microsystems, Novell, SugarCRM sowie Siemens, CA und AMD. In den vergangenen zwei Jahren hat sich Microsoft bemüht, neue Produkte so zu entwickeln, dass sie auch mit anderen Lösungen konkurrierender Unternehmen zusammenarbeiten. Durch die Interop Vendor Alliance soll dies noch effektiver geschehen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:35 Uhr Wlan RGB Led Streifen Controller,Wifi/App gesteuert Arbeiten mit Android/IOS 5V-28V 16 Millionen Farben,20 Dynamische Modi,Sound Aktiviert, Statische Farbwechsel,24 Tasten FernbedienungWlan RGB Led Streifen Controller,Wifi/App gesteuert Arbeiten mit Android/IOS 5V-28V 16 Millionen Farben,20 Dynamische Modi,Sound Aktiviert, Statische Farbwechsel,24 Tasten Fernbedienung
Original Amazon-Preis
10,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
8,78
Ersparnis zu Amazon 20% oder 2,21

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden