Google zeigt spezielle Suchmaschine für Behinderte

Internet & Webdienste Der Internetgigant Google hat den Test einer speziellen Suchmaschine für behinderte Menschen gestartet. Sie soll das Finden von Webseiten für sehbehinderte Personen erleichtern, was vor allem durch eine spezielle Sortierung der Ergebnisse erreicht wird. T. V. Raman, ein Entwickler in Googles Forschungsabteilung, sagte, dass die Resultate nach Simplizität und Qualität des Designs sortiert werden, zusätzlich zum bekannten Ranking-System. "Ich weiß, dass es ein komplexes Problem ist" sagte Raman, der selbst blind ist, in einem Telefoninterview.

Viele Webseiten nutzen ein Design, welches auf Grafiken basiert und somit zahlreiche Informationen enthält, die beispielsweise ein Screen-Reader, der die Textinhalte vorliest, nicht erfassen kann. Diese werden in den Ergebnislisten der neuen Suchmaschine erst sehr weit am Ende auftauchen.

Weitere Informationen: Google Accessible
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:35 Uhr Bluetooth HiFi Kopfhörer kabellosen Over Ear mit leichtem Ohrpolster & Dual 40mm Treiber, 30 Stunden Spielzeit, Perfekt Bass, 3,5 mm AUX, On-Ear SteuerungBluetooth HiFi Kopfhörer kabellosen Over Ear mit leichtem Ohrpolster & Dual 40mm Treiber, 30 Stunden Spielzeit, Perfekt Bass, 3,5 mm AUX, On-Ear Steuerung
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,39
Ersparnis zu Amazon 25% oder 7,60

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden