Google mit eigener Aktien- und Finanzwebsite

Internet & Webdienste Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, bis auch Google in das sicherlich nicht unattraktive Geschäft der Online-Finanzinformationsdienstleister einsteigt. Bereits seit einigen Jahren bietet die Konkurrenz - in dem Fall MSN und Yahoo - eigene Dienste an und bindet damit monatlich mehrere tausend Benutzer an sich. Unter finance.google.com findet der interessierte Besucher ab sofort neben aktuellen Aktienkursen auch Unternehmens- und Wirtschaftsnachrichten. Außerdem stehen zahlreiche Informationen zu den jeweiligen Firmen zur Verfügung. So kann man sich neben aktuellen Geschäftsergebnissen auch Informationen über die Besetzung des Managements oder Einträge aus Firmen nahen Diskussionsforen und Blogs anschauen.


Abgerundet wird das neue Angebot durch eine ansprechend gestaltete Website auf der sich - dank dem Einsatz von Ajax - viele Informationen leicht darstellen und anpassen lassen. Angemeldete Benutzer haben zusätzlich die Möglichkeit sich ein eigenes Portfolio einzurichten und dies mit Ihren Wunsch-Aktien zu bestücken. Google stützt sich bei dem neuen Dienst unter anderem auf Daten des Nachrichten- und Informationskonzerns Reuters.

Weitere Informationen: finance.google.com
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Googles Aktienkurs in Euro

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:35 Uhr Auna Amp VT Röhrenverstärker HiFi-Verstärker 2x35W RMS, Stereo Verstärker BT Opt./Koax./AUX-In, AmplifierAuna Amp VT Röhrenverstärker HiFi-Verstärker 2x35W RMS, Stereo Verstärker BT Opt./Koax./AUX-In, Amplifier
Original Amazon-Preis
124,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
106,24
Ersparnis zu Amazon 15% oder 18,75

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!