Drei neue Funktionen für Gmail

Internet & Webdienste Der Maildienst von Google wurde heute um drei nützliche Features erweitert. Ab sofort ist es möglich, ein Adressbuch zu durchsuchen. Das ist vor allem dann vorteilhaft, wenn man viele Kontakte zu verwalten hat. Eine Einteilung in Gruppen ist noch immer nicht möglich. Ungesendete Mails lassen sich jetzt als Entwurf (Draft) speichern um sie später als Vorlagen zu verwenden. Außerdem lassen sich jetzt eingehende Mails an eine beliebige Mail-Adresse weiterleiten. Dabei können auch Filter eingerichtet werden, um nur bestimmte Mails weiterzuleiten. Wahrscheinlich wird dieses Feature nach Abschluss des Betatests kostenpflichtig werden. Wie der Preis aussehen soll, ist noch nicht bekannt.

  • Google Gmail

    Wer noch Einladungen für Gmail sucht, sollte mal hier vorbeischauen.
  • Diese Nachricht empfehlen
    Kommentieren17
    Jetzt einen Kommentar schreiben


    Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
    Kommentar abgeben Netiquette beachten!
    Einloggen

    Jetzt als Amazon Blitzangebot

    Ab 09:20 Uhr 3-Packs Wifi Steckdose Horsky Smart Home intelligente Steckdose kompatibal mit Amazon Alexa/Echo/Echo Dot und Google Home mit Timer-Funktion für Zuhause und Büro kein Hub erforderlich3-Packs Wifi Steckdose Horsky Smart Home intelligente Steckdose kompatibal mit Amazon Alexa/Echo/Echo Dot und Google Home mit Timer-Funktion für Zuhause und Büro kein Hub erforderlich
    Original Amazon-Preis
    28,99
    Im Preisvergleich ab
    ?
    Blitzangebot-Preis
    23,19
    Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,80

    Video-Empfehlungen

    WinFuture Mobil

    WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
    Nachrichten und Kommentare auf
    dem Smartphone lesen.

    Folgt uns auf Twitter

    WinFuture bei Twitter

    Interessante Artikel & Testberichte

    Tipp einsenden