Exotisches Gestein entdeckt:
Neue Mondproben lassen Forscher staunen

Die chinesische Chang'e-5-Sonde hat die Wissenschaft das erste Mal seit den 1970er-Jahren mit einer großen Menge Mondregolith versorgt. Jetzt hat ein Team exotische Gesteinsarten in den Proben gefunden, die wichtige Erkenntnisse zulassen.
Wissenschaft, Mond, Mondlandung, Mondmission, Hinweis, Pfeil
Public Domain

Der Mond hat wieder ein Stück seiner Geheimnisse preisgegeben

1,731 kg: So viel Gestein konnte die Chang'e-5-Mission vom Mond zur Erde bringen. Seitdem wird von Wissenschaftlern mit Spannung verfolgt, welche Ergebnisse die eingehenden Analysen des extraterrestrischen Materials zutage fördern. Im September hatten wir darüber berichtet, dass in den Proben ein unbekanntes Mineral entdeckt worden war. Jetzt berichten Wissenschaftler im Fachmagazin Nature Astronomy über weitere spannende Entdeckungen. Chang'e 5Herkunft der exotischen Gesteinsbrocken im Chang'e-5-Mondregolith (IGCAS)
Wie Dr. Zeng Xiaojia, Prof. Li Xiongyao und Prof. Liu Jianzhong vom Institut für Geochemie der Chinesischen Akademie der Wissenschaften (IGCAS) beschreiben, konnten sie in den Chang'e-5-Proben sieben exotische vulkanische Gesteinsarten identifiziert. Wie die Forscher beschreiben, erzählt die Beschaffenheit der Gesteine dabei eine spannende Entstehungs-Geschichte. Das Material stammt aus Regionen, die bis zu 400 km vom Landeplatz von Chang'e-5 entfernt sind und wurden beim Aufprall von Meteoriten aus der Oberfläche herausgeschlagen.

Chang'e 5Chang'e 5Chang'e 5Chang'e 5
Chang'e 5Chang'e 5Chang'e 5Chang'e 5

Vergleich mimt Apollo-Material

Wichtig ist für die Forscher dabei auch ein Vergleich mit den Proben der Apollo-Mission. Bei dieser Gegenüberstellung waren dem Team jetzt laut Analyse von Phys drei exotische Gesteinsteile besonders ins Auge gefallen:

  • Bruchstücke mit hohem Titandioxidanteil weisen eine einzigartige Mineralogie auf und stellt laut den Forschern wahrscheinlich einen neuen Typ von Mondbasalt dar.
  • Magnesiumhaltige Ablagerungen von "Anorthosit", die in Apollo-Proben nicht vorhanden sind, deuten darauf hin, dass dieses Gestein ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der Kruste der Mondvorderseite ist.
  • "Pyroklastisches Glas" gibt Hinweise auf vulkanische Eruptionen auf dem Mond, die in ihrer Zusammensetzung einzigartige Materialien hervorbringen.

Wie die Forscher betonen, geben die Ergebnisse einen deutlichen Hinweis darauf, dass es auf dem Mond noch viele unbekannte geologische Formationen zu entdecken gibt. Das Team sieht in den Analysen der Chang'e-5-Probe den Beweis, dass die Prozesse, die zur Bildung der Mondkruste geführt haben "vielfältiger sind als bisher angenommen".

Siehe auch:
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:05 Uhr Bsdonte 850x400mm Honeycomb Wabengitter Wabentisch Laser - Aluminium Arbeitstisch für Laser Cutter Laser Honeycomb mit Aluminiumplatte für Lasergravierer Gravurwerkzeug -Wabenfläche 800x350mmBsdonte 850x400mm Honeycomb Wabengitter Wabentisch Laser - Aluminium Arbeitstisch für Laser Cutter Laser Honeycomb mit Aluminiumplatte für Lasergravierer Gravurwerkzeug -Wabenfläche 800x350mm
Original Amazon-Preis
58,89
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
50,06
Ersparnis zu Amazon 15% oder 8,83
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!