Verwirrspiel mit Namen: RTX 4080 12 GB kommt als RTX 4070 Ti zurück

Man kann es ja mal versuchen: Nach diesem Motto hatte Nvidia die RTX 4080 12 GB neben der RTX 4080 16 GB angekündigt und dann nach lauter Kritik wieder zurückgezogen. Jetzt deutet sich an, dass die Karte wie erwartet unter neuem Namen die Wiederauferstehung feiert.

Das Verwirrspiel um die RTX 4080 12 GB nimmt bald ein Ende

Die Nummerierung von Produkten soll Kunden klare Auskunft darüber geben, welche Leistung zu erwarten ist - zumindest im Idealfall. Beim Launch der neuen RTX 4000-Familie hatte Nvidia dieses Prinzip vernachlässigt. Neben der RTX 4080 16 GB wurde eine RTX 4080 12 GB vorgestellt. Die Leistungsdaten ließen hier aber Zweifel aufkommen, dass dieser Name nach dem gewohnten Schema gerechtfertigt war. Nach lauter öffentlicher Diskussion gestand auch Nvidia ein: "Der Name ist nicht richtig", man habe für "Verwirrung" gesorgt. Nach dem Rückzug der Karte deutet sich jetzt das Comeback an.


Wie Videocardz schreibt, ist bei der Eurasian Economic Commission ein Antrag von Gigabyte aufgetaucht, der sich um eine "Nvidia GeForce RTX 4070 Ti" dreht - und diese damit erstmals bestätigt. Ein Blick auf die Leistungsdaten der Karte macht dabei schnell klar, dass es sich tatsächlich um eine alte Bekannte handelt. Wie vermutet ist die RTX 4070 Ti nach diesen Informationen ein reines Rebranding der GeForce RTX 4080 12 GB.

Aktuell acht Modelle bekannt

In der Liste an die Behörde finden sich aktuell acht Gigabyte-Modelle, die aller Voraussicht nach für den Launch Anfang nächsten Jahres vorgesehen sind. Neben dem neuen Namen, der die Karten auf jeden Fall etwas logischer in Nvidias aktuellen Angebot platziert, bleibt der Preis des Re-Launches mit neuer Bezeichnung aber noch Gegenstand von Spekulationen. Auch durch das Radeon RX 7000-Lineup von AMD wird sich Nvidia hier gezwungen sehen, klare Anpassungen im Vergleich mit der Ankündigung der RTX 4080 12 GB vorzunehmen, die man für 1100 Euro anbieten wollte.

Technische Daten der Nvidia GeForce RTX 4000-Serie
Modell RTX 4090 RTX 4080 (16 GB) RTX 4070 Ti
(ehemals RTX 4080 12 GB)
Architektur Ada Lovelace
Fertigung TSMC N4
GPU AD102 AD103 AD104
SMs 128 76 60
CUDA-Kerne 16.384 9.728 7.680
Basis-Takt 2.230 MHz 2.210 MHz 2.310 MHz
Boost-Takt 2.520 MHz 2.510 MHz 2.610 MHz
FP32-Leistung 82,6 TFLOPS 48,8 TFLOPS 40,1 TFLOPS
Speicher 24 GB GDDR6X 16 GB GDDR6X 12 GB GDDR6X
Interface 384 Bit 256 Bit 192 Bit
Durchsatz 21 Gbps
Bandbreite 1.008 GB/s 736 GB/s 504 GB/s
TDP 450 Watt 320 Watt 285 Watt
Preis 1.949 Euro 1.469 Euro TBD

Siehe auch:
GeForce RTX 4090, GeForce RTX 4080, Nvidia GeForce RTX 4090, GeForce RTX 4070, GeForce RTX 4000, Geforce RTX 40 Series, Nvidia GeForce RTX 40 GeForce RTX 4090, GeForce RTX 4080, Nvidia GeForce RTX 4090, GeForce RTX 4070, GeForce RTX 4000, Geforce RTX 40 Series, Nvidia GeForce RTX 40
Mehr zum Thema: Nvidia
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
Nvidia Aktienkurs in Euro
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:15 Uhr Cubot Note 8 Smartphone ohne Vertrag- Deutsche VersionCubot Note 8 Smartphone ohne Vertrag- Deutsche Version
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
84,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 15
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!