Garmin Marq 2: Neue Luxus-Smartwatch hilft gegen den Jetlag

Garmin hat seine Luxus-Smartwatch "Marq" aufgefrischt. Die Baureihe wurde 2019 eingeführt und bestand aus mehreren Modellen. Der Hersteller reduziert die zweite Generation nun auf fünf Smartwatches, die längere Akkulaufzeiten und ein robusteres Titangehäuse bieten. Die Garmin-Marq-2-Serie besteht aus den Modellen Athlete, Adventurer, Captain, Golfer und Aviator, in der Reihenfolge vom günstigsten zum teuersten Modell genannt. Da reden wir von Regionen, welche bei 1950 Euro beginnen und bei 2250 Euro enden. Alle Optionen profitieren von der auf 16 Tagen verbesserten Akkulaufzeit, im Vergleich zu den 12 Tagen der Vorgängermodelle. Garmin fügt hinzu, dass das Aufladen jetzt doppelt so schnell geht und der Akku jeder Marq-Smartwatch der zweiten Generation in nur einer Stunde wieder voll ist.

Garmin MARQ Aviator (Gen 2): Die moderne Toolwatch

Das 1,2 Zoll große AMOLED-Touch-Display wurde beibehalten, allerdings mit einer höheren Auflösung von 390 x 390 Pixeln. Es wird nach wie vor von einem 46 Millimeter großen und gewölbten Saphirglas geschützt. Das Gehäuse ist in hochwertigen Titan der Stufe 5 gehüllt, wie wir es bereits bei der Suunto 9 Peak Pro kennenlernen durften. Abgesehen vom Preis, unterscheiden sich diese Modelle in den Materialien des Armbands, der Lünette und den zusätzlichen Softwarefunktionen, die für unterschiedliche Aufgaben optimiert wurden.

Jet Lag Adviser debütiert auf der Garmin Marq 2

Mit der Garmin-Marq-2-Serie wird der neue Jet Lag Adviser eingeführt. Die Funktion hilft Sportlern oder Reisenden, ihre Reisen zu bewältigen, um den Reisestress vor Wettkämpfen zu reduzieren oder einfach nur, um geistig und körperlich wieder in Form zu kommen. Garmin Marq 2 Dazu müssen die Nutzer vor dem Flug die Details ihrer Reise eingeben. Anhand der Daten gibt die Uhr dann Empfehlungen zu Schlafzeiten, Lichtintensität, Koffeinkonsum und gegebenenfalls Sportübungen bekannt. Außerdem arbeitet die Smartwatch mit den Gesundheits- und Fitnessfunktionen von Garmin zusammen, die von der Herzfrequenz über den Schlaf bis hin zum Stress alles überwachen.

Garmin Marq 2: Preise und SatIQ-Funktion

Garmins akkusparende SatIQ-Funktion wird auch bei den Marq-Uhren der zweiten Generation zum Einsatz kommen. Die Technologie verbessert die GPS-Genauigkeit und wurde dieses Jahr mit der Enduro 2 zusammen mit den HRV- und Stock-Tracker-Apps eingeführt. Es wird erwartet, dass die Anwendungen später auch auf kompatible Garmin-Smartwatches wie die Forerunner 955 und die Fenix 7 ausgerollt werden.

Die Kollektion der Garmin Marq 2 wird noch in diesem Monat auf den Markt kommen. Die Preise beginnen bei 1.950 Euro für die Marq 2 Athlete, geht über 2.350 Euro für das Modell "Golfer" und "Captain", und endet bei 2.550 Euro für die Marq 2 Aviator mit gebürstetem Titanband. Dieser Inhalt kommt von unserem Partner Nextpit und ist am 14. Oktober 2022 unter dem Titel "Garmin Marq 2: Luxus-Smartwatch mit Jetlag-Proofing-Funktion" erschienen. Hat er euch gefallen? Dann schaut doch bei unseren lieben Kollegen von Nextpit vorbei und findet weitere großartige Inhalte wie diesen! smartwatch, Uhr, Wearables, Garmin, Marq 2, Garmin Marq 2 smartwatch, Uhr, Wearables, Garmin, Marq 2, Garmin Marq 2 Garmin
Mehr zum Thema: Smartwatch
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:05 Uhr USB C Ladegerät 30W, USB C Netzteil PD 3.0, USB C Ladestecker Schnellladen für Phone 13/13 Pro/13 Pro Max/13 mini/12/11/SE2, Pixel 6 Pro/6, Mackbook Air, iPad/iPad Pro, Galaxy S22/S21/S20USB C Ladegerät 30W, USB C Netzteil PD 3.0, USB C Ladestecker Schnellladen für Phone 13/13 Pro/13 Pro Max/13 mini/12/11/SE2, Pixel 6 Pro/6, Mackbook Air, iPad/iPad Pro, Galaxy S22/S21/S20
Original Amazon-Preis
14,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,74
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,25
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!