Apple iPhone 14 & Co: Das ist angeblich der Vorstellungstermin

Apple plant natürlich auch für dieses Jahr die Vorstellung einer neuen Generation seiner extrem beliebten iPhones. Jetzt soll schon Monate vorab der Termin für die Präsentation des iPhone 14 feststehen. Dies behauptet jedenfalls die Gerüchteküche. Wie das Portal iDropNews unter Berufung auf interne Quellen aus dem Umfeld von Apple berichtet, strebt der US-Computerkonzern für die Vorstellung des iPhone 14 aktuell einen Termin im September an. Intern werde darauf hingearbeitet, die Geräte in Kalenderwoche 37 zu präsentieren, heißt es weiter. Dies wäre die Zeit zwischen dem 12. und 18. September 2022. Apple iPhone 14 Pro (Max)
Apple iPhone 14 Pro (Max)Apple iPhone 14 Pro (Max)Apple iPhone 14 Pro (Max)Apple iPhone 14 Pro (Max)

Da Apple seine neuen Smartphones der iPhone-Serie in den letzten Jahren wie auch viele andere Produkte stets an einem Dienstag vorgestellt hatte, gehen die Beobachter davon aus, dass man sich auch im Fall des iPhone 14 und dessen Launch-Event in der 37. Kalenderwoche wieder für den Dienstag entscheidet. Der konkrete Termin wäre demnach Dienstag, der 13. September 2022.

Live-Veranstaltung mit Publikum vor Ort oder reines Online-Event?

Noch soll nicht feststehen, ob Apple bei der Veranstaltung zur Vorstellung des Apple iPhone wieder mit Live-Publikum arbeiten will, da sich die Lage rund um die weltweit andauernde Coronavirus-Pandemie jederzeit ändern kann. Vermutlich werde gegen Mitte August bekannt werden, ob Apple auf ein Live-Event setzt oder nur eine aufgezeichnete Online-Präsentation durchführen will, heißt es in dem Bericht.

Insgesamt sollen vier iPhone-14-Modelle geplant sein, so dass es in diesem Jahr das iPhone 14, iPhone 14 Max sowie das iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max geben soll. Das iPhone 14 Mini wird es laut früheren Berichten wegen mangelnder Nachfrage rund um Geräte in dem kleineren Format in diesem Jahr nicht geben.

AirPods Pro 2 (Mockup)AirPods Pro 2 (Mockup)AirPods Pro 2 (Mockup)AirPods Pro 2 (Mockup)

Großes Geräte-Lineup rund um das iPhone 14 erwartet

Hinzu kommen angeblich die neuen Apple AirPods Pro 2, die ein vollständig überarbeitetes Design mitbringen, bei dem der Hersteller auf den "Stamm" verzichtet. Sie bieten den Gerüchten zufolge einen neuen Lossless-Audio-Codec und hervorragende aktive Geräuschunterdrückung.

Außerdem plant Apple dem Bericht zufolge auch die Einführung der neuen Apple Watch Series 8, die mit einem flachen Display und überarbeitetem Gehäusedesign aufwarten soll, sowie einer günstigeren Version in Form einer neuen Apple Watch SE und einer teureren sogenannten "Extreme Edition" mit einer Art widerstandsfähigerem Gehäuse.

Außerdem erwägt Apple angeblich auch den Launch einiger neuer Mac-Modelle, doch soll deren Präsentation an dem Termin Mitte September ebenfalls davon abhängen, ob sich der Konzern für eine Live- oder eine reine Online-Veranstaltung entscheidet. Dies gelte auch für die AirPods Pro 2, bei denen der Release unter Umständen auch anlässlich eines weiteren Online-Events erfolgen könnte, heißt es.

Siehe auch: Apple, Smartphones, Leaks, Konzept, Renderbilder, Renderbild, Renderings, iPhone 14 Pro Apple, Smartphones, Leaks, Konzept, Renderbilder, Renderbild, Renderings, iPhone 14 Pro LetsGoDigital
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!