IFA kehrt zurück: Consumer Electronics-Messe 2022 offen für Publikum

Die IFA ist zurück. Anfang September soll die weltweit größte publikumsoffene Messe für Consumer Electronics wieder genau das sein: offen für das Publikum. Wie die Messe Berlin mitteilte, findet die IFA 2022 wieder "normal" statt. Nachdem die Technikmesse IFA in den letzten Jahren bedingt durch die Coronavirus-Pandemie erst nur sehr beschränkt durchgefürhrt werden konnte und zuletzt sogar komplett gestrichen wurde, soll sie 2022 wieder stattfinden. Die Veranstalter kündigten jetzt an, dass die IFA 2022 vom 2. bis 6. September über die Bühne gehen soll.

IFA 2022 wieder in alter Größe - soll aber "sicher" sein

Die Messe Berlin stellte klar, dass die IFA in diesem Jahr wieder in ihrer alten Größe durchgeführt werden soll. Man habe sich bereits die Zusicherung vieler internationaler Marken gesichert, die ihre Teilnahme zugesagt hätten, so IFA-Geschaftsführer Jens Heithecker. Es gebe ein großes Interesse für die Bereiche Fitness und Digitale Gesundheit sowie Home Appliances, besser bekannt als "Weiße Ware".

Martin Ecknig, Chef der Messe Berlin, erklärte, dass man aufgrund der Einschätzung der aktuellen Lage und der Prognosen für den Rest des Jahres derzeit fest davon ausgeht, die IFA 2022 als vollwertige Publikumsveranstaltung mit Zugang für Öffentlichkeit durchführen zu können. Die IFA werde wohl potenziell die erste wirklich globale Messe der Heimelektronik-Branche seit Beginn der Pandemie sein.

Die Branche habe ein starkes Interesse wieder zu einem In-Person-Event zurückzukehren. Die Berliner Messe sehe sich daher in der Pflicht, dies möglich zu machen - auf eine sichere und erfolgreiche Art und Weise. Tatsächlich ist die IFA nicht die erste große Messe, die im Zuge der derzeit erfolgenden Lockerungen der Maßnahmen gegen Covid-19 in Deutschland auf dem Berliner Messegelände in großem Stil abgehalten werden soll. Gerade jetzt findet schon die Fruit Logistica für Fach-Publikum statt. Ifa, IFA 2015, Messe Berlin Ifa, IFA 2015, Messe Berlin IFA
Mehr zum Thema: IFA
Diese Nachricht empfehlen


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!