Mann beim Schmuggeln von 160 CPUs ertappt - am Körper wohlgemerkt

In China blüht der IT-Schmuggel dieser Tage bzw. kann der chinesische Zoll diverse Erfolge für sich verbuchen. Nun hat man eine Person geschnappt, die "Laufende CPU" und "CPU-Mann" getauft wurde. Denn der Schmuggler hatte 160 CPUs am Körper und dazu noch 16 Handys. Der Schmuggel von Computer-Komponenten und Ausrüstung ist in China beliebt, da so versucht wird, die relativ hohen Einfuhrzölle zu vermeiden. Dabei wird so mancher auch überaus kreativ und lukrativ: Erst vor wenigen Tagen haben chinesische Behörden einen großen illegalen Import von XFX Radeon RX-Grafikkarten verhindert, dabei wurden 5840 Einheiten im Wert von rund drei Millionen Dollar sichergestellt.

Intel Core i5-12600KF geschmuggelt

Nicht ganz so groß wäre der Gewinn bei einem Mann namens Zeng gewesen, dennoch war dessen "persönlicher Einsatz" umso beeindruckender: Denn der junge Mann hatte gleich 160 CPUs an seinem Körper, vor allem Intel Core i5-Prozessoren der 12. Generation. Das wäre vermutlich auch gutgegangen, wenn Zeng etwas kleinere Brötchen gebacken hätte.


Anders gesagt: Er hat sich offenbar überladen. Denn den Zöllnern ist seine nicht normale Ganghaltung aufgefallen, also haben sie ihn rausgewunken und gefilzt. Wie MyDrivers unter Berufung auf den chinesischen Zoll berichtet (via Videocardz), beschlagnahmten die Zollbeamten bei ihrer Kontrolle insgesamt 160 CPUs und 16 Mobiltelefone, die mit Klebeband an der Innenseite seiner Wade, seiner Taille und seines Bauches befestigt waren.

Auch wenn 160 CPUs eine beachtliche Zahl sind - einen Rekord stellen sie nicht dar. Denn im Vorjahr gelang es (oder besser gesagt nicht) einem anderen Chinesen gleich 304 CPUs an seinem Körper anzubringen. Allerdings muss man hier auch anmerken, dass dieser in einer anderen "Gewichtsklasse" unterwegs war, da er LGA1155-CPUs schmuggeln wollte, die kleiner sind als die aktuellen Alder Lake LGA1700. Logo, Prozessor, Cpu, Intel, Chip, Prozessoren, Intel Core i7, Intel Core i5, Intel Core, Core i7, Intel Core i3, Core i5, Intel Logo, Neues Intel Logo, Intel Logo 2020, Intel CPU Logo, Prozessor, Cpu, Intel, Chip, Prozessoren, Intel Core i7, Intel Core i5, Intel Core, Core i7, Intel Core i3, Core i5, Intel Logo, Neues Intel Logo, Intel Logo 2020, Intel CPU
Mehr zum Thema: Intel
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Intels Aktienkurs in Euro

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:40 Uhr WiFi & Bluetooth 5.0 Audio Vorverstärker Receiver Platine, Wireless Multizonen-Heim-Stereo-Musikschaltungsmodul mit Airplay Spotify-Anschluss für DIY-Vorverstärker - Arylic Up2streamWiFi & Bluetooth 5.0 Audio Vorverstärker Receiver Platine, Wireless Multizonen-Heim-Stereo-Musikschaltungsmodul mit Airplay Spotify-Anschluss für DIY-Vorverstärker - Arylic Up2stream
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
69,99
Blitzangebot-Preis
42,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 7,50

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!