Microsoft Defender: Update verhindert Start auf Server-Systemen

Die neuesten Aktualisierungen für Windows Server sorgen dafür, dass der Microsoft Defender for Endpoint nicht mehr auf allen Systemen gestartet werden kann. Windows 10-Nutzer sind von den Problemen jedoch nicht betroffen. Die Redmonder arbeiten momentan an einem Bugfix. Wie Bleeping Computer schreibt, sind Nutzer von Windows Server 2019 und Windows Server 2022, die die kumulativen Updates KB5007206 oder KB5007205 auf ihren Systemen installiert haben, von den Problemen betroffen. Einige Administratoren haben berichtet, dass der Defender for Endpoint nicht startet und sich daher nicht mehr ohne Weiteres ausführen lässt. In einigen Fällen soll nicht nur der Defender for Endpoint, sondern auch das Defender Antivirus-Programm abgestürzt sein. Der Bug wurde mit der Version 1.353.1502.0 gefixt.


Wer den Microsoft Defender for Endpoint auf einem Windows 10-Gerät verwendet, muss sich keine Gedanken machen. Hier scheint das Tool wie gewohnt zu starten und ohne auffällig viele Abstürze zu funktionieren.

Microsoft arbeitet an einer Lösung

Microsoft wurde bereits über das Problem informiert und scheint aktuell an einer Lösung zu arbeiten. Bislang ist allerdings noch unklar, wann ein Patch zur Verfügung gestellt wird. Wer zwingend auf den Microsoft Defender for Endpoint angewiesen ist und ein Windows Server-System betreibt, sollte die beiden kumulativen Updates KB5007205 und KB5007206 zunächst nicht installieren.

Bei dem Bug in Zusammenhang mit dem Defender handelt es sich nicht um den einzigen Fehler, den die Aktualisierungen hervorgerufen haben. Bei einigen Nutzern hat es Probleme mit dem Windows Installer gegeben. Außerdem konnte keine Verbindung zu Remote-Druckern aufgebaut werden. Die Bugs wurden mit dem optionalen Update KB5007253 behoben.

Weitere Defender-News: Sicherheit, Security, Schadsoftware, Antivirus, Cybersecurity, Anti-Virus, Windows Defender, anti-malware, Antivirensoftware, Defender, Anti-Viren-Software, Microsoft Defender, Windows Defender Advanced Threat Protection, Windows Antivirus, Windows Defender Security Center, Windows Schild Sicherheit, Security, Schadsoftware, Antivirus, Cybersecurity, Anti-Virus, Windows Defender, anti-malware, Antivirensoftware, Defender, Anti-Viren-Software, Microsoft Defender, Windows Defender Advanced Threat Protection, Windows Antivirus, Windows Defender Security Center, Windows Schild
Diese Nachricht empfehlen


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 02:20 Uhr Ugreen USB C Hub mit 4K 60Hz HDMI USB C Ethernet Dock mit HDMI, RJ45, 100W PD, SD/microSD, 2 USB 3.0 Kompatibel mit MacBook Air/Pro, iPad Pro/Air, Surface Pro 7, XPS 13 Book usw.Ugreen USB C Hub mit 4K 60Hz HDMI USB C Ethernet Dock mit HDMI, RJ45, 100W PD, SD/microSD, 2 USB 3.0 Kompatibel mit MacBook Air/Pro, iPad Pro/Air, Surface Pro 7, XPS 13 Book usw.
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
39,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 10

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!