Microsoft startet die letzte Phase für den Internet Explorers

Wer dachte, der Internet Explorer wäre längst Geschichte, der irrt sich gewaltig. Denn obwohl immer mehr Dienste ihre Zusammenarbeit mit dem IE beendet haben, hat der Explorer weiterhin eine stabile Nutzerbasis von gut 4,5 Prozent Marktanteil. Doch das wird nun weiter eingeschränkt. Laut dem Bericht des Online-Magazins Bleeping Computer hat Microsoft jetzt den nächsten Schritt getan und die "Bindung" gekappt: Dieses Mal betrifft es die Zusammenarbeit zwischen dem Internet Explorer 11 und Microsoft 365.

Ende November vergangenen Jahres hatte Microsoft bereits die Unterstützung für den IE 11 für MS Teams eingestellt, jetzt folgt die Microsoft 365-Suite. Konkret bedeutet das, dass Nutzer, die über den Internet Explorer 11 auf Microsoft 365 zugreifen wollen, das gar nicht mehr können - oder dass die Funktion stark eingeschränkt wird. Microsoft hat nun dazu noch einmal ein Update im MS 365-Blog herausgegeben und erläutert, welche Funktionen nun genau betroffen sind.

Nutzerfahrung wird schlechter

Da heißt es: "Die Unterstützung für Microsoft 365-Anwendungen und -Dienste auf IE11 ist jetzt nicht mehr verfügbar. Darüber hinaus sollten Sie keine neuen Funktionen erwarten, wenn Sie auf Microsoft 365-Apps und -Dienste über den IE11 zugreifen, und dass sich die tägliche Nutzungserfahrung für die Benutzer im Laufe der Zeit immer weiter verschlechtern könnte, bis die Apps und Dienste abgeschaltet werden." Seit über einem Jahr hat Microsoft bei der Verwendung gewarnt, dass die Unterstützung für den Internet Explorer ausläuft und dass der neue Microsoft Edge bereitsteht.

Letztlich werden die verbliebenen Nutzer keine andere Wahl haben, als sich langsam aber sicher nach einer Alternative umzusehen und sich vom IE zu verabschieden: denn Microsoft wird den Internet Explorer am 15. Juni 2022 ganz offiziell für immer aus dem Verkehr ziehen. Infografik: Who Killed Internet Explorer?Who Killed Internet Explorer?
Download Microsoft Edge - Browser auf Chromium-Basis Siehe auch: Microsoft, Browser, Internet Explorer, Ie Microsoft, Browser, Internet Explorer, Ie Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 01:50 Uhr Ziocom Bluetooth-Sender-Empfänger, Bluetooth Transmitter Adapter mit niedriger Latenz und LED-Anzeige, unterstützt Dual Link, digital optisch, RCA, 3,5 mm AUX für TV, Laptop und HeimstereoanlageZiocom Bluetooth-Sender-Empfänger, Bluetooth Transmitter Adapter mit niedriger Latenz und LED-Anzeige, unterstützt Dual Link, digital optisch, RCA, 3,5 mm AUX für TV, Laptop und Heimstereoanlage
Original Amazon-Preis
69,98
Im Preisvergleich ab
69,99
Blitzangebot-Preis
55,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 13,99

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!