Samsung Galaxy A52S: Mittelklasse-Topseller mit neuer CPU im Detail

Samsung legt in Kürze eines seiner beliebtesten Smartphones neu auf. In Form des Samsung Galaxy A52S 5G kommt eine leicht verbesserte Version des A52 auf den Markt, bei der man einen stärkeren Prozessor verbaut. Wir haben jetzt die technischen Daten vorliegen. Das Samsung Galaxy A52S zeigte sich vor einigen Tagen bereits anhand von diversen offiziellen Marketing-Bildern. Diese machten deutlich, dass Samsung auf ein gegenüber dem Vorgänger praktisch unverändertes Design setzt. Es bleibt also bei insgesamt fünf Kameras und einem Gehäuse aus Kunststoff, das in einer Vielzahl von Farben angeboten wird. Samsung Galaxy A52sSamsung Galaxy A52S 5G Die wichtigsten Veränderungen finden wie erwähnt unter der Haube statt, denn statt des Snapdragon 750G des Galaxy A52 5G wird das neue Samsung Galaxy A52S 5G mit einem Qualcomm Snapdragon 778G ausgerüstet sein. Dabei handelt es sich um einen jüngeren 5G-fähigen SoC, der mit einem ordentlichen Leistungsschub aufwartet.

Bis zu 35 Prozent Mehrleistung beenden Performance-Probleme

Wurde das Galaxy A52 5G häufiger wegen seines "mäßigen Arbeitstempos" kritisiert, dürfte sich dies mit dem A52S erübrigen, denn, wenn man einen direkten Vergleich zwischen den beiden SoCs zieht, gibt es im Single-Core-Betrieb gut 15 Prozent und im Multi-Core-Betrieb ein Leistungsplus von knapp 35 Prozent. Möglich machen dies die bis zu 2,4 Gigahertz schnellen acht Rechenkerne des Snapdragon 778G (SM7325), der eng mit dem aktuellen High-End-SoC Snapdragon 888 von Qualcomm verwandt ist.

Samsung Galaxy A52sSamsung Galaxy A52sSamsung Galaxy A52sSamsung Galaxy A52s

In Europa wird das Galaxy A52S 5G in den meisten Ländern nur in einer Version mit sechs Gigabyte Arbeitsspeicher und 128 GB internem Flash-Speicher erscheinen. In anderen Regionen dürfte es aber auch eine Variante mit acht GB RAM und 256 GB Flash-Speicher geben. Letzterer kann, anders als bei Samsungs aktuellen Topmodellen, bequem per MicroSD-Kartenslot erweitert werden.

Kamera-Hardware bleibt unverändert leistungsfähig

Die Kamera-Ausstattung des Galaxy A52S bleibt dagegen identisch. Es gibt wieder eine hochauflösende 64-Megapixel-Kamera mit f/1.8-Blende als Hauptsensor, der Samsung eine Ultraweitwinkelkamera mit 12 Megapixeln und f/2.2-Blende zur Seite stellt. Hinzu gesellen sich auch noch die Makro- und die Bokeh-Kameras mit jeweils fünf Megapixeln und f/2.4-Blende, die im Alltag kaum zum Einsatz kommen dürften. Auf der Front integriert Samsung wieder einen 32-Megapixel-Sensor mit f/2.2-Blende und Weitwinkeloptik für Selbstporträts. 4K-Videos sind mit dem Galaxy A52S also weder vorn noch hinten ein Problem.

Auch beim Display gibt es keine Änderungen: Es kommt das gleiche 6,5 Zoll große SuperAMOLED-Panel zum Einsatz, das auch im A52 steckt. Der Bildschirm löst demzufolge wieder mit 2400 x 1080 Pixeln auf und besitzt ein kleines Loch unterhalb des oberen Rands für die Frontkamera. Auch der unter dem Display verbaute optische Fingerabdruckleser bleibt erhalten.

Der Akku kann mit bis zu 25 Watt per USB Typ-C geladen werden und hat eine Kapazität von 4500mAh, mit der man dank der reduzierten Strukturbreite des Snapdragon 778G besser durch den Tag kommen dürfte als beim Vorgängermodell. Es gibt außerdem zwei NanoSIM-Slots, ac-WLAN und Bluetooth 5.0 sowie NFC-Support.

Erfreulicherweise ist das Galaxy A52S nach IP67 zertifiziert und somit wasser- und staubdicht. Als Betriebssystem läuft Android 11 mit der altbekannten Samsung One UI 3.1. Das Samsung Galaxy A52S kommt gegen Ende August zu Preisen ab 449 Euro auf den Markt. Es ist dann in den Farben Schwarz, Grün, Blau und Violett verfügbar. Smartphone, Samsung, Leak, Galaxy, Samsung Galaxy, Kamera, Qualcomm, 5G, Quadcam, Snapdragon 778G, Samsung Galaxy A52s Smartphone, Samsung, Leak, Galaxy, Samsung Galaxy, Kamera, Qualcomm, 5G, Quadcam, Snapdragon 778G, Samsung Galaxy A52s Samsung
Mehr zum Thema: Samsung Electronics
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr Mini PC AMD Ryzen 7 PRO 4750G 8 Cores/16 Threads | 16 GB RAM 512 GB PCIe SSD | Radeon Graphics | Windows 10 Pro | Dual-Band Wi-Fi Bluetooth | 4K HDMI/DP| 2X RJ45| 4X USB 3.0 Small Form FactorMini PC AMD Ryzen 7 PRO 4750G 8 Cores/16 Threads | 16 GB RAM 512 GB PCIe SSD | Radeon Graphics | Windows 10 Pro | Dual-Band Wi-Fi Bluetooth | 4K HDMI/DP| 2X RJ45| 4X USB 3.0 Small Form Factor
Original Amazon-Preis
899,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
764,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 135

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!