Acer Swift X: Schlanke Laptops mit Ryzen & RTX 3050 Ti vorgestellt

Mit dem Acer Swift X stellt der taiwanesische Hersteller ein neues Notebook vor, das sich vorrangig an Kreativ-Profis und Streamer richten soll. Der leichte 14-Zöller setzt dabei auf AMD Ryzen 5000-Prozessoren und die Nvidia GeForce RTX 3050 Ti. Die Preise beginnen ab 899 Euro.
Acer, Notebooks, Laptops, Swift X
Acer
Trotz einer geringen Bauhöhe von 17,9 Millimetern und einem Gewicht von 1,39 Kilogramm im Vollmetallgehäuse, versucht Acer das neue Swift X mit leistungsstarker Hardware zu bestücken, die neben Kreativen auch Casual-Gamer ansprechen könnte. Während ein offizielles Datenblatt noch auf sich warten lässt, kündigt das Unternehmen sein neues 14-Zoll-Notebook mit AMD Ryzen 5000 Mobil-Prozessoren an, die sich in vorangegangenen Leaks unter anderem als Ryzen 5 5500U (4,0 GHz) und Ryzen 7 5700U (4,3 GHz) mit jeweils sechs Rechenkernen entpuppt haben. Acer Swift X
Acer Swift XAcer Swift XAcer Swift XAcer Swift X

Nvidia RTX-Grafik, zwei SSDs und lange Akkulaufzeiten

In Hinsicht auf die Grafiklösung des Acer Swift X ist die Rede von der kürzlich vorgestellten Nvidia GeForce RTX 3050 (Ti), die je nach Modell mit bis zu 4 GB GDDR6-Videospeicher ausgestattet sein könnte und auf die neue Ampere-Architektur des Chipherstellers setzt. Die Performance soll ersten Informationen nach auf dem Niveau der GeForce GTX 1660 Ti liegen. Weitere Benchmarks bleiben jedoch abzuwarten. Acer will das Swift X zusätzlich mit bis zu 16 GB DDR4-Arbeitsspeicher und in Spitzenkonfigurationen mit zwei 1-TB-SSDs bestücken. Ebenso wird von 59-Wh-Batterien mit einer Akkulaufzeit von bis zu 17 Stunden gesprochen.

Dem 14-Zoll-Display des Acer Swift X attestiert der Hersteller eine Helligkeit von 300 Nits und eine sRGB-Farbraumabdeckung von 100 Prozent. Dabei wird auf eine Full-HD-Auflösung von klassischen 1920 x 1080 Pixel, ein IPS-Panel und eine Screen-to-Body-Ration von 85,7 Prozent gesetzt. Aus dem vorliegenden Bildmaterial gehen weiterhin zwei normalgroße USB-A-Anschlüsse und ein USB-C-Port nebst HDMI, Audio-Klinke und einer proprietären Netzteil-Schnittstelle hervor. Für die Funkverbindungen sollen unter anderem das zeitgemäße Wi-Fi 6 und für die Sicherheit sowie Windows Hello-Features ein Fingerabdrucksensor bereitstehen.

Das Acer Swift X ist ab Sommer 2021 in verschiedenen Konfigurationen zu einer unverbindlichen Preisempfehlung ab 899 Euro erhältlich. Leistungsstarke Konfigurationen mit Ryzen 7-Prozessoren und der RTX 3050 Ti dürften somit leicht die 1000-Euro-Marke überschreiten. Sobald uns finale Datenblätter zu den Geräten vorliegen, werden wir diesen Artikel entsprechend aktualisieren.

Siehe auch:
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Acers Aktienkurs
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:00 Uhr Uisebrt LED Baustrahler 100W/200W Warm/Kalt Baustellen Strahler inkl. Standgestell und Netzkabel LED Fluter Arbeitsscheinwerfer Wasserdicht IP66 für Garage, Garten, BaustelleUisebrt LED Baustrahler 100W/200W Warm/Kalt Baustellen Strahler inkl. Standgestell und Netzkabel LED Fluter Arbeitsscheinwerfer Wasserdicht IP66 für Garage, Garten, Baustelle
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,19
Ersparnis zu Amazon 9% oder 2,80
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!