Kopfhörer: Sennheiser verkauft Privatkunden-Sparte in die Schweiz

Der deutsche Kopfhörerspezialist Sennheiser verkauft seine Sparte für Produkte für den Privatkunden-Markt in die Schweiz. Die Schweizer Firma Sonova, eigentlich ein Anbieter von Hörgeräten und anderen medizini­schen Hörsystemen zahlt dafür rund 200 Millionen Euro. Wie Sennheiser und Sonova heute Morgen mitteilten, übernimmt der Schweizer Hersteller von medizinischen Hörsystemen die sogenannte Consumer Division von Sennheiser. Dieser Unternehmenszweig ist vor allem für seine hochwertigen Kopfhörer und Mikrofone bekannt, mit denen man seit Jahrzehnten private Kunden ansprechen will.

Sennheiser hatte im Februar angekündigt, dass man sich von der Consumer-Sparte trennen und künftig ausschließlich auf das Geschäft mit Produkten für professionelle Kunden kon­zen­trie­ren wolle. Mitte 2020 hatte Sennheiser den Abbau von rund 650 der bis dahin 2800 Ar­beits­plätze im Unternehmen angekündigt und dies mit einem schlechten Geschäftsjahr 2019 und den Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie begründet.


Sonova will Standort bei Hannover erhalten

Sonova kündigte an, dass man den Sennheiser-Standort in Wedemark bei Hannover mit den dort tätigen Mitarbeitern erhalten wolle, weil dort die besten Kräfte für die Entwicklung at­trak­ti­ver Produkte beheimatet sind. Sonova will die Kopfhörer der Marke Sennheiser künftig in Li­zenz pro­du­zie­ren und so den weltbekannten Namen weiterführen.

Für Sonova ist die Übernahme der Marke Sennheiser im Endkundenmarkt ein wichtiger Schritt bei seinen Versuchen, sich als Anbieter von Premium-Kopfhörern und Soundbars ein weiteres Standbein zu schaffen. Der Schweizer Hersteller will bei Sennheiser-Kopfhörern künftig seine Erfahrung aus dem Bereich der Hörgeräte einfließen lassen. Denkbar sei zum Beispiel, dass man die Laufzeit von In-Ear-Lösungen verbessere oder den Trägern der Kopfhörer die Möglichkeit gebe, ihre Gesprächspartner bei Bedarf besser verstehen zu können.

Die Übernahme der Consumer-Sparte von Sennheiser Electronic durch Sonova muss noch von den zuständigen Behörden freigegeben werden. Aktuell plant man einen Abschluss des Geschäfts noch in diesem Jahr.

Sennheiser bei Saturn: Momentan viele Kopfhörer stark reduziert! Kopfhörer, Headset, Ohrhörer, Headphones, Sennheiser, HD 25 Kopfhörer, Headset, Ohrhörer, Headphones, Sennheiser, HD 25 Sennheiser
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Amazon eero Wlan-Mesh-Router/Extender (1er Set)Amazon eero Wlan-Mesh-Router/Extender (1er Set)
Original Amazon-Preis
99
Im Preisvergleich ab
99
Blitzangebot-Preis
64
Ersparnis zu Amazon 35% oder 35

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!