Sonne statt Steckdose: Solar-Kopfhörer geht endlich in den Handel

Die Idee, einen Drahtlos-Kopfhörer mit Solarzellen für immer von der Steckdose zu befreien, gibt es schon länger, bis zum Massenmarkt hat es aber kein Produkt geschafft. Das schwedische Unternehmen Urbanista will jetzt den "weltweit ersten, selbst ladenden" Kopfhörer bieten.

Ein Kopfhörer, der theoretisch nie an die Steckdose muss

Bluetooth-Kopfhörer haben sich zu einem blühenden Geschäftszweig entwickelt in dem Kunden von Angeboten überflutet werden. Einer der wichtigsten Faktoren für Käufer ist die Akkulaufzeit. Ein Unternehmen aus Schweden will jetzt das bieten können, was unter anderem der große Konzern JBL seit Jahren vergeblich versucht, marktreif zu machen: Ein Kopfhörer, der dank einer lichtempfindlichen Schicht prinzipiell ganz ohne Steckdosenanschluss auskommt.
Urbanista Los AngelesDas Solar-Kopfband... Urbanista Los Angeles...soll den Unterschied machen
Urbanista stellt mit dem Modell "Los Angeles" im Prinzip dabei genau das vor, was JBL 2019 unter dem Namen Reflect Eternal per Crowdfunding zwar angeschoben, bisher aber nie ausgeliefert hatte. Basis des vollmundigen Versprechens der "fast unendlichen Akkulaufzeit" ist auch hier das Solarzellen-Material "Powerfoyle" der ebenfalls aus Schweden stammenden Firma Exeger. Integriert in das Kopfband soll das Material bei bewölktem Himmel in einer Stunde zwei Stunden Laufzeit laden können, bei voller Sonneneinstrahlung bis zu drei Stunden.

Urbanista Los AngelesUrbanista Los AngelesUrbanista Los AngelesUrbanista Los Angeles

Der 750 mAh-Akku bietet dabei mit einer Laufzeit von insgesamt 50 Stunden einiges an Puffer, um lichtlose Zeiten zu überstehen. Und sollte es dann doch mal nötig werden, ist auch die Ladung per USB-C-Anschluss weiterhin vorgesehen. Neben dem bisher einzigartigen Solar-Feature bietet der Kopfhörer das übliche Leistungsspektrum von ANC bis hin zu digitalen Assistenten. Der Marktstart ist für den frühen Sommer vorgesehen, der anvisierte Preis: umgerechnet rund 200 Euro.

Erst der Anfang

Wie Exeger in der Ankündigung zum Launch des "Los Angeles" schreibt, will man mit dem Projekt auch den Startpunkt für eine deutlich weitere Verbreitung der Powerfoyle setzen. "Nach einem Jahrzehnt der Forschung und Entwicklung in den Exeger-Einrichtungen in Stockholm, Schweden, markiert diese Produkteinführung den Beginn einer neuen Ära für wirklich drahtlose Produkte." Man darf gespannt sein, ob und wo die Technologie in Zukunft zum Einsatz kommt. Kopfhörer, Solar, Los Angeles, Powerfoyle, Exeger, Urbanista Kopfhörer, Solar, Los Angeles, Powerfoyle, Exeger, Urbanista Urbanista
Mehr zum Thema: Stromversorgung
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:09 Uhr Dockingstation USB C Triple Display Dual HDMI Adapter, 9 in 1 USB C zu Displayport Adapter SD TF Kartenleser 2USB 2.0, 1 USB 3.0, 100W PD für Dell XPS 13/15, Lenovo Yoga, Huawei Matebook X Pro usw.Dockingstation USB C Triple Display Dual HDMI Adapter, 9 in 1 USB C zu Displayport Adapter SD TF Kartenleser 2USB 2.0, 1 USB 3.0, 100W PD für Dell XPS 13/15, Lenovo Yoga, Huawei Matebook X Pro usw.
Original Amazon-Preis
41,99
Im Preisvergleich ab
41,99
Blitzangebot-Preis
35,69
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,30

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!