Microsoft Teams: Offline-Nachrichten sollen künftig besser funktionieren

Office, Chat, Office 365, microsoft 365, Microsoft Teams, Teams, Microsoft Teams Logo Office, Chat, Office 365, microsoft 365, Microsoft Teams, Teams, Microsoft Teams Logo
Microsofts Office-Kommunikationslösung Teams ist in der Pandemie zum Fixpunkt in vielen Unternehmen und Homeoffice-Arbeitsplätzen geworden und der Redmonder Konzern baut die Software auch ständig weiter aus. Aktuell kommt eine neue erweiterte Offline-Funktionalität dazu. Die Pandemie hat die Welt seit rund einem Jahr fest im Griff und das bedeutet auch, dass sich die Kommunikation nachhaltig verändert hat. Konkret bedeutet das natürlich Video­kon­fe­ren­zen und auch das nun omnipräsente Verschicken beruflicher Textnachrichten. Microsoft pusht seine Kommunikationsanwendung entsprechend und so findet sich Teams mittlerweile in vielen Unternehmen bzw. auf den Rechnern etlicher Mitarbeiter.

Im Vergleich zum Stand vor einem Jahr hat sich Microsoft Teams auch enorm weiter­ent­wi­ckelt. Es scheint fast so als wäre das jene Software, die in Redmond dieser Tage die allerhöchste Priorität genießt. Denn Teams bekommt regelmäßig kleine, aber auch große neue Features. Die nun in der aktualisierten Roadmap von Petri entdeckte Neuerung zum Thema Offline-Funktionalität zählt zwar eher zu den kleineren Features, was aber nicht deren Sinnhaftigkeit schmälert.


Warteschleife für Nachrichten

Denn Microsoft spricht ein Problem an, das den Nachrichtenversand und -empfang bei schlechter Konnektivität betrifft. Denn Nachrichten, die in der "Schwebe" sind, weil man gerade in Sachen Internet nicht gut erreichbar ist, werden künftig quasi in Warteschleife gesetzt. Die Nachrichten werden erst dann verschickt bzw. empfangen, wenn wieder eine stabile Verbindung besteht.

Diese "Warteschleife" bleibt 24 Stunden lang aufrecht, danach bekommt der Versender mitgeteilt, dass es zu einem Abbruch gekommen ist. Später einmal will Microsoft ein Editieren dieser Warteschlange ermöglichen. Das wäre für den Fall praktisch, dass man sich einen Nachrichtinhalt anders überlegt oder auf einem anderen Kommunikationskanal eine Antwort bekommen hat.

Download Microsoft Teams Mehr zu Microsoft Teams: Office, Chat, Office 365, microsoft 365, Microsoft Teams, Teams, Microsoft Teams Logo Office, Chat, Office 365, microsoft 365, Microsoft Teams, Teams, Microsoft Teams Logo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!